Mietwagen Venedig

Vergleichen Sie mehr als 1600 Mietwagenanbieter

Garantiert niedrige Mietwagenpreise

Wir vergleichen mehr als 1600 Mietwagenanbieter, um die niedrigsten Preise zu finden

Qualitätsgesicherte Marken

Vergleichen Sie Preise von allen bekannten Autovermietungen wie Avis, Sixt, Hertz und Europcar.

Unbegrenzter Verbrauch und Versicherungen

Versicherungen und unbegrenzter Verbrauch sind an den meisten Reisezielen inbegriffen

Keine versteckten Kosten oder Gebühren

Wir fügen nie Kreditkartengebühren oder versteckte Kosten hinzu

Kostenlos stornieren oder ändern

Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit. Bei uns gibt es keine Änderungsgebühren.

Wir sind jederzeit verfügbar

Unser Kundendienst ist jederzeit verfügbar, sollten Sie Probleme jedweder Art haben

Autovermietung Venedig

Vergleichen Sie die Preise und finden Sie günstige Mietwagen in Venedig von bekannten und lokalen Autovermietungen. Versicherungen und unbegrenzte Kilometerleistung sind im Preis inbegriffen. Sparen Sie bis zu 70% auf Mietwagen in Venedig durch uns.

Venedig-Führer

Bilutleie Venezia

Mietwagen Venedig

Venedig liegt im Nordosten Italiens an der Adria und ist die Hauptstadt der Region Venetien. Die Stadt hat etwa 270.000 Einwohner (2011). Venedig liegt auf 118 Inseln in Laguna Veneta (Venedig Lagune), und die Stadt ist sehr berühmt für seine Kanäle,Gondeln, seine Architektur und seine Geschichte.

Venedig hat über 40 km Kanäle, und der berühmteste ist der “Grand Canal”. Die Stadt hat mehr als 400 Brücken,die die Stadt miteinander verbinden, und ein großer Teil des Personen- und Güterverkehrs findet auf den Kanälen statt.

Venedig ist ein beliebtes Touristenziel und etwa 15 Millionen besuchen die Stadt jährlich. Der Tourismus ist auch die Haupteinnahmequelle der Stadt.

Sehenswürdigkeiten

Venedigs Altstadt ist durch Kanäle gekrochen und verfügt über viele stattliche Paläste, Kirchen und enge Gassen. Der Dogenpalast aus dem 12. Jahrhundert – “Palazzo Ducale” – ist einer von ihnen, und dies war früher ein Regierungsgebäude und Gerichtssaal.

Markusplatz – “Piazza San Marco” ist ein beliebter Treffpunkt für Touristen in Venedig. Der Platz ist 175 Meter lang und 82 Meter breit und ist von Bürogebäuden aus dem 15. bis 18. Jahrhundert umgeben. Es gibt auch die Markusbasilika “Basilica San Marco” aus dem Jahr 1063 mit ihrem 99 Meter hohen Uhrturm, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Venedig ist weltberühmt für seine Kanäle und Bootsfahrten mit Gondeln.

Ansonsten sind die Seufzerbrücke aus dem Jahr 1597 und die Rialtobrücke aus dem späten 16. Jahrhundert beliebte Sehenswürdigkeiten.

In Venedig finden jährlich Kunst-, Musik- und Theateraktivitäten statt.

Entdecken Sie Venedig mit Mietwagen

Obwohl es in Venedig mehr als genug zu sehen und zu erleben gibt, ist es nicht falsch, Ausflüge zu anderen Orten in der Region zu unternehmen. In dieser Gegend von Italien gibt es sehr viele spannende Städte, die eine lange und interessante Geschichte haben. Es ist auch eine kurze Strecke zu den Alpen, mit schönen Bergdörfern in wunderschöner Natur. Hier sind einige Vorschläge für die beliebtesten Tagesausflüge mit dem Auto mieten.

Die Strandpromenade in Jesolo.

Lido di Jesolo – Badeort mit ausgezeichnetem Strand

Wenn Sie sich in Venedig sonnen und schwimmen möchten, ist die kleine Stadt Jesolo ein ausgezeichneter Ort, um eine Fahrt zu nehmen. Dort finden Sie einen der größten und besten Strände Italiens, den Lido di Jesolo. Der Sand ist sauber und komfortabel, es gibt Platz für Tausende von Badegästen zur gleichen Zeit, und Sie werden alles finden, was Sie für einen komfortablen Aufenthalt in der Sonne benötigen. Die Liegestühle reihen sich entlang des kilometerlangen Strandes an und können zu einem vernünftigen Preis gemietet werden. Es gibt auch saubere und saubere Toiletten und Duschmöglichkeiten hier. Entlang des Strandes finden Sie die Bars, Restaurants und Cafés in der Nähe. Abends und in den Nächten herrscht ein lebendiges Volksleben am Strand,aber Lido di Jesolo ist immer noch ein sehr sicherer und familienfreundlicher Ort. Viele Menschen entscheiden sich tatsächlich, hier zu bleiben, wenn sie vor allem Venedig erleben wollen. Die Entfernung ist kurz, und es ist selten falsch, ein Hotel an einem schönen Strand zu wählen.

  • Von Venedig bis Zum Lido di Jesolo sind es etwa 45 Kilometer. Die Fahrt geht auf dem Festland rund um die Bucht und dauert etwa 45 Minuten.

Die Basilika san Vitale ist mit schönen Mosaiken aus dem 5. und 6. Jahrhundert.

Ravenna – Die Mosaikstadt an der Adria

Ravenna ist eine mittelgroße Stadt südlich von Venedig, an der Küste der Adria und in der Nähe von Rimini. Es war die Hauptstadt dessen, was das westliche Römische Reich im 5. Jahrhundertbildete, und in den Jahrhunderten danach etablierte sich Ravenna als Zentrum von Kunst, Kultur, Religion und Handel. Die Stadt hat ein altes Stadtzentrum mit 8 Gebäuden, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören,sowie viele andere Sehenswürdigkeiten. Zu den bekanntesten gehören das Mausoleum Galla Placidaund die Basilika von San Vitale, die beide mit schönen Mosaiken von ihm geschmückt sind 5. und 6. Jahrhundert. In Ravenna gibt es oft klassische Konzerte mit berühmten Künstlern, es gibt viele Kulturelle Festivals dort, und die Stadt spricht vor allem Geschichtsinteressierte an. Die Essenstraditionen sind auch etwas, auf das die Bewohner stolz sein können, und Sie werden Restaurants finden, die köstliches Essen in allen Preisklassen servieren. Es ist auch nicht weit vom Stadtzentrum, bis Sie schöne Strände an der Adria erreichen.

  • Von Venedig nach Ravenna sind es 144 Kilometer, wenn man die schnellste Route entlang der Küste fährt. Die Fahrzeit beträgt dann ca. 2 Stunden und 15 Minuten.

Cortina d’Ampezzo

Die meisten Leute sagen Cortina nur, wenn sie Cortina d’Ampezzo nennen, und die Stadt ist als eines der größten Skigebiete Italiens bekannt. Es liegt in den Dolomiten,einem Berggebiet der Alpen in Südtirol. Wenn Sie Venedig im Winter besuchen und einen Mietwagen haben, ist dies die Stadt, um Ski zu fahren. Es gibt mehr als 100 präparierte Pisten in der Gegend, und zusammen machen diese über 1200 Kilometer Wanderwege aus. Cortina ist auch ein großartiger Ort, um im Sommer vorbeizuschauen. Die Dolomiten sind dann genauso schön und man kann die Gipfel entweder mit den Skiliften, Gondeln oder zu Fuß erreichen. Die Stadt selbst zeichnet sich durch eine schöne Siedlung aus, umgeben von ebenso schöner Natur. Die Einkaufsmöglichkeiten sind gut,und Sie werden mehr als genug leckere Restaurants, Cafés und Bars in Cortina finden.

  • Von Venedig nach Cortina d’Ampezzo sind es 158 Kilometer. Die Fahrt ohne Anfahren dauert normalerweise ca. 2 Stunden.

In den Dolomiten liegt die Stadt Cortina d’Ampezzo, die als eines der größten Skigebiete Italiens bekannt ist.

Im Zentrum befinden sich viele schöne Gebäude aus dem Mittelalter mit einer guten Mischung aus architektonischen Stilen.

Padua – Eine der schönsten Städte Norditaliens

Padua ist eine relativ große Stadt mit etwa 215.000 Einwohnern. Es wird angenommen, dass es eine der ältesten Städte in Norditaliensein, und soll zuerst von der trojanischen Prinz Aeneid etwa 1.200 Jahre f.Kr gegründet worden sein. Das Stadtzentrum gilt als sehr schön, und Hier finden Sie unter anderem den ältesten botanischen Garten der Welt. Der Garten stammt aus dem Jahr 1545 und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Zentrum befinden sich natürlich auch viele schöne Gebäude aus dem Mittelalter, mit einer guten Mischung aus architektonischen Stilen. Kultur und Kunst sind zwei Konzepte, die Padua auszeichnen. Viele bekannte Künstler sind hier entstanden oder haben sich in der Stadt niedergelassen. In den Museen der Stadt können Sie einige der berühmtesten Gemälde und Skulpturen der Welt sehen. Hier finden Sie auch viele Kirchengebäude, die von berühmten Künstlern einzigartig geschmückt sind. Padua ist auch dafür bekannt, eine ruhige und komfortable Atmosphäre als Venedig zu haben, da es weniger Touristen in dieser Stadt gibt. Gute Einkaufs- und Kulinarischeerlebnisse sind auch Schlüsselwörter, die über Padua verwendet werden können.

  • Sie erreichen Sie von Venedig nach Padua, nur 48 km. Die Autovermietung sanatnimmt nicht mehr als ca. 40 Minuten.

Ljublana hat vielleicht die angenehmste Atmosphäre unter den europäischen Hauptstädten.

Ljubljana – Europas angenehmste Hauptstadt

Die Hauptstadt Sloweniens ist nicht weit von Venedig entfernt und ist eine der besten Fahrten, die Sie sich gönnen können, wenn Sie auf dieser Seite Italiens sind. In Ljubljana finden Sie ein einzigartiges Nachtleben, ein sehr schönes Stadtzentrum, viele Sehenswürdigkeiten und vielleicht die angenehmste Atmosphäre unter den europäischen Hauptstädten. Ljubljana ist auch eine sehr sichere Stadt zu reisen in, und seine Bewohner gelten als zuvorkommend, hilfsbereit, und glücklich, einen Chat mit denen, die zu besuchen kommen. Viele Menschen gehen nach Ljubljana, um dort in den Restaurants zu essen. Kochen ist zu einem wichtigen Bestandteil der Kultur der Stadt geworden, und Restaurants lassen sich sowohl lokal als auch aus den Nachbarländern inspirieren. Der Zugang zu Rohstoffen aller Art ist sehr gut. Es ist erschwinglich, in Ljubljana zu speisen, auch in den Luxusrestaurants. Es gibt auch immer etwas kulturell Spannendes in der Stadt. Überprüfen Sie im Voraus, ob Sie ein Konzert oder Festival besuchen können, wenn Sie vorbeischauen.

  • Vom Zentrum von Venedig nach Ljubljana in Slowenien sind es etwa 240 Kilometer. Die Fahrt dorthin dauert ca. 2 Stunden und 40 Minuten.

Parken und Verkehr mit Autovermietung

Wenn Sie einen Tagesausflug nach Venedig machen, sollten Sie Ihr Auto auf einem der Festlandparkplätze,direkt neben dem Ponte della Liberta, abstellen. Von dort können Sie das Boot oder den Bus in die Stadt nehmen. Das Zentrum der Stadt ist am besten zu Fuß oder in einer Gondel erreichbar, und motorisierte Fahrzeuge sind dort nicht erlaubt. Der überwiegende Teil des historischen Zentrums der Stadt befindet sich in einer sogenannten ZTL-Zone (Zona Traffico Limitato). Es gibt auch einige Parkplätze am Ende der Brücke auf der Insel selbst, und in der Nähe des Bahnhofs, aber hier sind die Preise für das Parken etwas höher.

Der Flughafen ist der viertgrößte in Italien gemessen an der Anzahl der Passagiere geworden.

Flughafen

Der Flughafen, der Venedig bedient, heißt Venedig Marco Polo Airport. Es liegt auf dem Festland nördlich der Stadt, mit nur einer kurzen Fahrt über die Brücke Ponte della Liberta ins Stadtzentrum. Aufgrund der Beliebtheit Venedigs ist der Flughafen gemessen an der Anzahl der Passagiere zum viertgrößten in Italien geworden. Es gibt etwa 11 Millionen Menschen pro Jahr, die von hier angekommen und abgereist sind. Von den meisten europäischen Großstädten können Sie das ganze Jahr über direkt nach Venedig fliegen. Es gibt auch Direktflüge von mehreren Städten in den Vereinigten Staaten, den Emiraten,und einige Lanzen in Nordafrika.

Die Autovermietungen am Flughafen Marco Polo sind in einem separaten Zentrum in der Nähe des Parkplatzes mit P1 markiert versammelt. Es gibt auch den Mietwagen, den Sie abholen werden, und Sie liefern auch am gleichen Ort. Das Zentrum befindet sich auf der 3. Etage des Terminalgebäudes. Bis heute gibt es 10 Autovermietungen an diesem Flughafen, darunter internationale Akteure wie Sixt, Hertz, Europcar, Avis und Enterprise, sowie einige italienische Unternehmen wie Maggiore und Autovia.

  • Von Venedig Marco Polo Flughafen ins Zentrum von Venedig ist es etwa 13 Kilometer. Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten.
Menü