Mietwagen Lissabon

Vergleichen Sie mehr als 1600 Mietwagenanbieter

Garantiert niedrige Mietwagenpreise

Wir vergleichen mehr als 1600 Mietwagenanbieter, um die niedrigsten Preise zu finden

Qualitätsgesicherte Marken

Vergleichen Sie Preise von allen bekannten Autovermietungen wie Avis, Sixt, Hertz und Europcar.

Unbegrenzter Verbrauch und Versicherungen

Versicherungen und unbegrenzter Verbrauch sind an den meisten Reisezielen inbegriffen

Keine versteckten Kosten oder Gebühren

Wir fügen nie Kreditkartengebühren oder versteckte Kosten hinzu

Kostenlos stornieren oder ändern

Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit. Bei uns gibt es keine Änderungsgebühren.

Wir sind jederzeit verfügbar

Unser Kundendienst ist jederzeit verfügbar, sollten Sie Probleme jedweder Art haben

Mietwagen in Lissabon

Vergleichen Sie die Preise und finden Sie eine günstige Autovermietung in Lissabon von bekannten und lokalen Autovermietungen. Versicherungen und unbegrenzte Kilometerleistung sind im Preis inbegriffen. Sparen Sie bis zu 70% bei der Autovermietung in Lissabon durch uns.

Lissabon-Leitfaden

Bilutleie Lisboa

Mietwagen Lissabon

Lissabon ist die Hauptstadt und größte Stadt in Portugal. Die Stadt liegt im Südwesten des Landes, am nördlichen Ufer des Flusses Tejo – etwa 9,3 Meilen von der Mündung selbst entfernt. Es leben ca. 548.000 Menschen in Lissabon selbst (2011), aber wenn wir die gesamte Metropolregion mit nehmen, steigt die Bevölkerung auf etwa 2 Millionen.

Lissabon ist in einem anfangs sehr hügeligen Gelände gebaut. Das zeigt sich heute an der hohen Zahl von “Treppenhaus” – und in der an mehreren Orten in der Stadt gibt es Seilbahnen (sogenannte “Seilbahnen”). Die Geschichte Lissabons reicht bis in die Antike zurück, und ihr Status als Hauptstadt hat seit 1256 statt.

Sehenswürdigkeiten

Der älteste Bezirk – Alfama – ist von engen Gassen und Gassen geprägt und wurde von dem großen Erdbeben, das Portugal 1755 erschütterte, weitgehend verschont. Es gibt mehrere erhaltene Gebäude aus römischer und maurischer Zeit,und diese gehören natürlich zu den Hauptattraktionen der Stadt. Dazu gehören die romanische Kathedrale von Sé de Lisboa (Santa Maria Maior) aus dem Jahr 1147 und die Festung von Castelo de Sao Jorge (ebenfalls aus dem 12. Jahrhundert).

Ansonsten hat jeder Teil der Stadt seinen unverwechselbaren Charakter. Die neue Innenstadt, die nach dem Erdbeben von 1755 entstanden ist, heißt Baixa. Es zeichnet sich durch breite Straßen und große, offene Räume aus. Die Hauptstraße Avenida da Liberdade ist 90 m breit und 1,5 km lang. Ansonsten ist Praca do Comercio – Lissabons größter Freiraum – ein Brennpunkt. In diesem Teil der Stadt befinden sich auch die geschäftigsten Geschäftsviertel.

Ein weiteres Geschäftsviertel – Chiado – liegt etwas westlich von Biaxa. Hier finden Sie eine Reihe von Einkaufsstraßen mit eleganten Geschäften aller Art. Lissabons beliebtestes Restaurantviertel – Bairro Alto – liegt etwas nordwestlich von Chiado. Es zeichnet sich durch ältere Gebäude aus, und hier gibt es auch ein paar besonders schöne Kirchen – unter anderem. Igreja de Sao Roque aus dem Jahr 1566.

Andere Bezirke, die erwähnt werden können, sind Alcantara (vor allem wegen der beeindruckenden Burg Palacio das Necessidadesaus dem 18. Jahrhundert) und Belém, wo wir Lissabons berühmtestes Gebäude(Torre de Belém von 1521)und das Kloster von Mosteiro dos Jerénimos (1496) finden. Beide gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

25. Die Aprilbrücke, eine der längsten Hängebrücken der Welt.

Aqueduto das ‘guas Livres – ein fast 20 Meilen langes Aqueakbootaus dem 18. Jahrhundert ist eine beliebte Klage. Was die moderneren Sehenswürdigkeiten betrifft, so dominiert eine weitere Brücke das Stadtbild von Lissabon – die “Brücke vom 25. April” über Tejo, die 1966 als eine der längsten Hängebrücken der Welt eröffnet wurde.

Entdecken Sie Lissabon mit Mietwagen

Obwohl ein Mietwagen im Zentrum von Lissabon nicht besonders geeignet ist, werden Sie es kaum bereuen, mehr von der Umgebung zu sehen. Sie sollten nicht weit außerhalb der Hauptstadt fahren, bis Sie schöne Dörfer und andere Sehenswürdigkeiten finden, die Ihren Besuch reicher an Erlebnissen machen. Hier sind einige ausgewählte Vorschläge für das Fahren mit Lissabon als Ausgangspunkt.

Cascais – das luxuriöseste Viertel der Hauptstadt.

Cascais – Noble Seaside Resort und Spielplatz

Der Stadtteil Cascais und die Stadt Estoril liegen innerhalb der Verwaltungsgrenzen von Lissabon. Dies ist das reichste und luxuriöseste Viertelder Hauptstadt – wo Adlige und Prominente am liebsten bleiben, wenn sie in Portugal sind. Hier finden Sie unter anderem das weltberühmte Casino Estoril, das Ian Fleming inspiriert haben soll, sein erstes Buch über James Bond (Casino Royale) zu schreiben. Im Hafen von Estoril, die Luxusyachten einiger der reichsten Menschen der Welt sind oft in den Straßen, können Sie vorbei an einem berühmten, und in den Restaurants ist es luxuriös und opulent. Alles ist ordentlich und ordentlich in diesem Teil von Lissabon und Sie sollten sich eine Fahrt gönnen, wenn Sie die Hauptstadt besuchen.

  • Vom Zentrum von Lissabon sind es etwa 25 Kilometer nach Estoril. Sie fahren geradeaus nach Westen und verbringen etwa 20 Minuten auf der Reise.

Sintra war früher die Heimat der portugiesischen Könige und Adligen.

Sintra – King es Village

Sintra ist vielleicht das beliebteste Reiseziel für Touristen, die in Portugal im Urlaub sind. Die kleine Stadt liegt etwas außerhalb von Lissabon und war die Heimat der ehemaligen Könige und Adeligen Portugals. Sowohl im Zentrum der Stadt als auch in der Umgebung finden Sie mehrere beeindruckende Burgen, Festungen, Villen und Villen. Dies ist auch heute der unterschiedlichste Ort, um im Land zu leben, wie die Restaurants, die Sie hier finden. Einige von ihnen haben Sterne im Guide Michelin, und Sie müssen in der Regel eine lange Zeit im Voraus buchen, wenn Sie vorbeischauen wollen, um zu essen. Es gibt viel zu bekommen in Sintra, und Sie sollten beiseite den ganzen Tag, wenn Sie mit allen Sehenswürdigkeiten aufholen wollen.

  • Von Lissabon Stadtzentrum nach Sintra ist es 29 Kilometer. Die Fahrzeit im normalen Verkehr beträgt ca. 25 bis 30 Minuten.

Gemütliche gepflasterte Straßen von ‘bidos.

Das schönste Dorf Portugals?

Dieses charmante Dorf liegt auf einem Hügel, mit herrlichem Blick auf eine wunderschöne Landschaft, wo Sie den Atlantischen Ozean von hier aus an guten Wettertagen sehen können. Es gilt als eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte in Portugal. Das Stadtzentrum wird von einer beeindruckenden Burg und Befestigungsanlagen dominiert, die die Häuser umgeben. Die Straßen sind gepflastert und gemütlich, mit vielen kleinen Geschäften und Restaurants, die familiengeführten sind. Es gibt auch andere Sehenswürdigkeiten in ‘bidos, die es wert sind, nachzuholen, darunter einige der Kirchen und Museen. Hier in der Gegend sollten Sie die lokale Vielfalt an Fischsuppeprobieren, begleitet von den weinenden Weinen, die im Bezirk produziert werden. Viele entscheiden sich für ein Wochenende in ‘bidos, vor allem diejenigen, die romantisch angelegt sind.

  • Vom Zentrum von Lissabon nach ‘bidos sind es 85 Kilometer, wenn Sie die schnellste Route wählen. Dann müssen Sie die Autobahn A8 fahren, die bis ins Dorf führt. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde und 5 Minuten.

Schöne korinthische Säulen aus der Römerzeit in der Stadt.

Evora – Einzigartige Stadt mit römischer Architektur

Auch in Portugal gehören die kleinen Städte, die einen Zwischenstopp wert sind, wenn Sie einen Mietwagen haben, wenn Sie in Lissabon sind. Es liegt nordöstlich von der Hauptstadt, in Richtung Sevilla in Spanien. Das gesamte Zentrum der Stadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, das leicht zu verstehen ist, wenn Sie dort sind. Hier finden Sie einige beeindruckende Gebäude und Denkmäler aus der Zeit, als die Römer in diesem Teil Europas herrschten. Es gibt auch mehrere Paläste in der Stadt, aber die meisten Häuser sind mittelalterlich. Das gesamte historische Zentrum ist von einer Festungsmauer umgeben, die gut erhalten ist. Die Stadt ist ein beliebtes Reiseziel, und Hier finden Sie viele gute Restaurants und Unterkünfte.

  • Die schnellste Route von Lissabon nach Evora ist die Fahrt auf den Autobahnen A2 und A6. Die Strecke beträgt dann etwa 135 Kilometer, und die Fahrt dauert etwa 1 Stunde und 30 Minuten.

Das Kloster Batalha im gotischen Stil erbaut und gilt als eines der schönsten in Europa.

Mosteiro da Batalha – Eines der schönsten Klöster Europas

Monasteiro da Batalha ist ein Mönchskloster im Dominikanerorden in einem Dorf in Richtung Porto. Das Kloster ist im gotischen Stilerbaut und gilt als eines der schönsten in Europa. Es wurde in Erinnerung an eine Schlacht im Jahre 1385 gegründet, daher der Name “Batalha”, die als “batalje” in norwegisch übersetzt werden kann. Es dauerte mehr als 100 Jahre, um den gesamten Komplex zu bauen– was verständlich ist, wenn man alle Details des prachtvollen Baus sieht. Natürlich gehört Mosteiro da Batalha zum UNESCO-Weltkulturerbe. Obwohl es noch einige religiöse Züge hat, ist das Kloster heute in erster Linie ein Museum. Sie können es die ganze Woche besuchen, und es gibt einfache Parkplätze und viele angenehme Restaurants in der Nähe.

  • Die schnellste Route von Lissabon nach Mosteiro da Batalha ist, wenn Sie die Autobahn E1 nach Aveiras de Cima und dann die Autobahn A15 weiter fahren. Die Strecke beträgt dann etwa 121 Kilometer, mit einer Fahrzeit von etwa 1 Stunde und 30 Minuten.

Es wird empfohlen, ein Auto mit Navigation zu mieten, um Ihren Weg in Lissabon zu finden.

Parken und Verkehr mit Autovermietung

Parkplätze in den Straßen von Lissabon zu finden, ist eine Herausforderung, vor allem in der Altstadt. Das Stadtzentrum ist in drei Zonen unterteilt,mit unterschiedlichen Preisen für das Parken und verschiedenen Einschränkungen, wie lange der Mietwagen geparkt werden kann. Sie bezahlen an den Automaten, die sich auf den Gehwegen befinden, und legen eine Quittung in die Windschutzscheibe des Autos. Die größten Hotels haben in der Regel Parkplätze, und Parkhäuser sind verstreut. Es wird empfohlen, sich stattdessen auf Hotelparkplätze oder Parkhäuserzu konzentrieren, anstatt nach Straßenparkplätzen zu suchen, und dann Straßenbahn und U-Bahn in der Innenstadt zu benutzen.

Lissabon hat Worte dafür, eine der schwierigeren europäischen Metropolen zu sein. Wenn Sie einen Mietwagen mit Navigation haben, werden Sie kaum Schwierigkeiten haben, Ihren Weg zu finden. Allerdings kann der Verkehr dicht sein, es gibt viele enge und Einbahnstraßen in der Stadt, und die Fahrer sind nicht immer so geduldig. Bitte beachten Sie, dass viele Menschen die Richtungshände beim Drehen nicht benutzen.

Details aus der Abflughalle am Flughafen Lissabon.

Flughafen

Der offizielle Name des Flughafens in Lissabon ist Umberto Delgado Flughafen, aber sowohl die Kurzversion Lissabon Flughafen und Portela Flughafen werden auch verwendet. Es liegt nur wenige Kilometer nördlich des Zentrums von Portugals Hauptstadt. Beim Passagieraufkommen ist dies einer der 20 größten Flughäfen in Europa. Insgesamt werden jährlich rund 31 Millionen Passagiere bedient. Die portugiesische Fluggesellschaft TAP bietet Direktflüge von den meisten europäischen Hauptstädten an. Natürlich gibt es auch Direktflüge mit anderen großen Fluggesellschaften und Billigfluggesellschaften, und darüber hinaus gibt es eine Menge Charterflüge nach Lissabon.

Die überwiegende Mehrheit der internationalen Flüge parken am Terminal 1, während Terminal 2 die günstigsten Fluggesellschaften wie RyanAir bedient. Autovermietungen haben ihre Schalter im Terminal 1 gesammelt,direkt in der Nähe des Parkplatzes. Bitte beachten Sie, dass neben dem Parkplatz auch eine Tankstelle vorhanden ist. Ab heute gibt es 14 Unternehmen, die Sie ein Auto am Flughafen mieten können. Alle gehören zu den bekanntesten internationalen Unternehmen wie Hertz, Thrifty, Sixt, Avis, Budget und Europcar.

  • Die Entfernung vom Flughafen und ins Stadtzentrum beträgt nicht mehr als 8 Kilometer, wenn Sie die schnellste und kürzeste Straße fahren. Bei regelmäßigem Verkehr dauert die Fahrt etwa 20 bis 25 Minuten.
Menü