Mietwagen Kapstadt

Vergleichen Sie mehr als 1600 Mietwagenanbieter

Garantiert niedrige Mietwagenpreise

Wir vergleichen mehr als 1600 Mietwagenanbieter, um die niedrigsten Preise zu finden

Qualitätsgesicherte Marken

Vergleichen Sie Preise von allen bekannten Autovermietungen wie Avis, Sixt, Hertz und Europcar.

Unbegrenzter Verbrauch und Versicherungen

Versicherungen und unbegrenzter Verbrauch sind an den meisten Reisezielen inbegriffen

Keine versteckten Kosten oder Gebühren

Wir fügen nie Kreditkartengebühren oder versteckte Kosten hinzu

Kostenlos stornieren oder ändern

Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit. Bei uns gibt es keine Änderungsgebühren.

Wir sind jederzeit verfügbar

Unser Kundendienst ist jederzeit verfügbar, sollten Sie Probleme jedweder Art haben

Mietwagen s. Kapstadt

Vergleichen Sie die Preise und finden Sie eine günstige Autovermietung in Kapstadt von bekannten und lokalen Autovermietungen. Versicherungen und unbegrenzte Kilometerleistung sind im Preis inbegriffen. Sparen Sie bis zu 70% bei Mietwagen in Kapstadt durch uns.

Kapstadt Reiseführer

Bilutleie Cape Town

Mietwagen Kapstadt

Kapstadt (Afrikaans: Kaapstad) ist die Hauptstadt der südafrikanischen Provinz Westkap. Die Stadt liegt an der Table Bay, etwas nördlich von Cape Good Hope. Rund um die Stadt gibt es mehrere hohe Berge – unter anderem. Löwenkopf, Devil es Peak und der fast 1100 Meter hohe Tafelberg. In der Bucht außerhalb der Stadt liegt die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island, bekannt als der Ort, an dem Nelson Mandela für einige Jahre inhaftiert war. Die Bevölkerung von Kapstadt selbst beträgt etwa 850.000 (2010), aber wenn man die gesamte Metropolregion mit einbezieht, steigt die Bevölkerung auf fast 3,5 Millionen. Damit ist Kapstadt die drittgrößte Metropole Afrikas.

Kapstadt ist einer der wichtigsten Exporthäfen Südafrikas. Hier wird es unter anderem versendet. Gold, Diamanten und Obst. Ansonsten verfügt die Stadt über eine umfangreiche und abwechslungsreiche Industrie – sowie eine große Werft. In den letzten Jahren hat sich der Tourismus auch zu einem wichtigen Geschäftsweg entwickelt.

Kapstadt entwickelte sich im 17. Jahrhundert zu einer wichtigen Versorgungsstation für niederländische Schiffe auf dem Weg nach Indien und wurde auch zu einem Drehkreuz für Einwanderer. Um das Jahr 1800 wurde die Stadt von den Engländern besessen. Kapstadt hat seit 1840 Stadtstatus. Nach Jahren des Protests gegen das südafrikanische Apartheid-Regime war die Stadt in den 1980er Jahren ein Zentrum der Rebellion und Demonstrationen.

Sehenswürdigkeiten

Das heutige Kapstadt ist eine moderne Metropole mit breiten Straßen und Alleen – sowie einer Reihe von großen Parks. Einige historische Gedenkstätten sind jedoch erhalten geblieben – und sie gehören zu den Hauptattraktionen der Stadt. Dies gilt unter anderem für die niederländische Besetzung um 1670 (Burg der Guten Hoffnung). Heute befindet sich dort ein Militärmuseum. Auch Slave Lodge (Kulturhistorisches Museum) ist einen Besuch wert. Es ist in einem Gebäude aus dem Jahr 1679 untergebracht – das ursprünglich verwendet wurde, um Sklaven zu “speichern”. Später wurden unter anderem die Der Oberste Gerichtshof war hier. Heute befindet sich im Gebäude ein historisches Museum – auch mit Abteilungen für Keramik, Werkzeuge und Spielzeug. Auch die Kirche von Groote Kerk aus dem Jahr 1836 gilt als eine der Sehenswürdigkeiten Kapstadts.

Die meisten Touristen in Kapstadt werden einen Besuch auf der Gefängnisinsel Robben Island machen. Es liegt zwölf Kilometer außerhalb der Stadt und wird seit dem 17. Jahrhundert als Gefängnis genutzt. Hier wurde der Friedenspreisträger Nelson Mandela 27 Jahre lang inhaftiert. Seit 1997 ist Robben Island ein Museum. Es gibt Fähren zur Insel vom Hafen von Kapstadt.

Ansonsten ist ein Besuch auf dem Gipfel des Tafelbergs ein spektakuläres Erlebnis. Sie können entweder zu Fuß gehen oder eine Gondel benutzen.

Die Gefängnisinsel Robben Island, auf der Nelson Mandela 27 Jahre lang inhaftiert war.

Entdecken Sie Kapstadt mit Mietwagen

Die Gegend um Kapstadt bietet starke Kontraste. An der Küste erleben Sie wunderschöne Strände, malerische kleine Städte, schönes Meer und eine wimmelnde Tierwelt, die Wale, Pinguine und Delfine umfasst. Im Landesinneren haben Sie die großen Weingebiete, bevor Sie das Gebirge erreichen, das sich um das Cap-Gebiet erstreckt. Dort trifft man Löwen und Elefanten in einer einzigartigen Savanne und Wüstenlandschaft. Hier sind einige Vorschläge für die besten fahrenden Autos mit Mietwagen.

Die Franschhoek Wine Tram bringt Sie zu den verschiedenen Weinbergen.

Die Weingebiete – Nehmen Sie die Straßenbahn zwischen den Weinbergen

Eine der besten Ausflüge von Kapstadt ist, die Weinlandschaften zu besuchen und dann die verschiedenen Weinberge mit der Franschhoek Wine Tram zu erkunden, die sich durch das Tal schlängelt. Dies sind im Wesentlichen 8 verschiedene Straßenbahnlinien, wo die Straßenbahnen selbst ein Anblick für sich sind. Sie sind alt und ehrwürdig, und auf zwei Etagen, so dass die Passagiere den Blick auf die Landschaft zwischen den Bauernhöfen genießen können. Start und Halt ist in der Stadt Franschhoek, wo Sie Ihren Mietwagen bequem neben dem Bahnhofsgebäude abstellen können. Die Touren durch die Weinberge sind sehr beliebt und sollten im Voraus gebucht werden. Wenn Sie sich für Wein interessieren, sollten Sie auch an Stellenboschvorbeischauen, was ein kleiner Abstecher auf der Straße nach Franschhoek ist.

  • Die kürzeste Straße von Kapstadt nach Franschhoek ist 76 Kilometer lang. Ohne Zwischenstopps oder einen Abstecher nach Stellenbosch dauert die Fahrt knapp 1 Stunde.

Es gibt eine Seilbahn bis zum alten Leuchtturm am Cape Point. Hier können Sie die schöne Aussicht genießen.

Cape Point und Cape the Good Hope

Nur wenige Kilometer voneinander entfernt, gehören diese beiden Sehenswürdigkeiten zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Kaphalbinsel. Hier können Sie eines Ihrer besten Naturerlebnisse aller Zeiten erleben. Besonders schön ist es am Cape Point, der sich über dem wilden Meer auf einer Felsklippe erhebt. Dort gibt es eine Seilbahn bis zum alten Leuchtturm,wo man die Aussicht als blendend bezeichnen kann. Auf dem Weg von Kapstadt zu den beiden Aussichtspunkten passieren Sie unter anderem simons Stadt. In dieser Stadt kommen Sie in die Nähe einer der Pinguinkolonien Südafrikas.

  • Es ist etwas mehr als 60 Kilometer vom Zentrum von Kapstadt bis zum Kap Point. ohne anzuhalten, dauert die Fahrt etwa 1 Stunde und 10 Minuten.

Das Karoo – Safari nur zwei Stunden von Kapstadt entfernt

Das Gebiet namens The Karoo ist etwas diffus abgegrenzt, aber die meisten Leute denken, dass es um die Landschaft geht, die hinter den Bergen beginnt, die Kapstadt umgeben. Diese partielle Wüste bietet viele erstaunliche Naturerlebnisse und ist eine der nächsten Gegenden, in die Sie reisen können, um wilde Tiere zu sehen. Tun Sie dies beispielsweise in Aquila Private Game Reserve. In diesem Park bekommt man alle “großen Fünf” zu sehen, die Löwen, Elefanten, Nashörner, Leoparden und Büffel sind. Im Karoo gibt es auch viele seltsame kleine Städte, die Spaß machen können, um zu stoppen, es gibt Straußenfarmen dort, finden Sie Aktivitätszentren mit allen Arten von Extremsportarten,sowie mehrere Safari-Parks.

  • Es ist etwa 180 Kilometer vom Zentrum von Kapstadt nach Aquila Private Game Reserve. Die Fahrzeit beträgt 2 Stunden, davon ca. 60 Kilometer auf der Autobahn.
  • Der Karoo ist ein großes Gebiet, das sich etwa 800 Kilometer in Richtung Lesotho erstreckt.

Zwei Kap Hartebeest in The Karoo.

Paternoster – Eines der ältesten Fischerdörfer Afrikas

Nördlich von Kapstadt gelegen, gilt dieses Fischerdorf als eines der ältesten des Kontinents. Es gehört auch zu den schönsten und beliebtesten Touristenzielen des Landes. Hier können Sie die Nacht in angenehmen, kleinen weiß gestrichenen Cottagesverbringen und mehrere wunderbare Fischrestaurants besuchen. In der Gegend finden Sie schöne Strände mit kalkweißem Sand,Sie können Wale und Delfine im Meer draußen sehen, und es gibt eine wimmelnde Vogelwelt hier mit über 250 verschiedenen Arten zu sehen. Es gibt viele Aktivitäten zwischen den Mahlzeiten zu bekommen, wie Seekajak,Angeln von Land oder Boot, Tauchen, Hummerjagd undvieles mehr.

  • Es ist 150 Kilometer von Kapstadt nach Paternoster, und die gesamte Strecke geht auf einer Landstraße. Ohne Zwischenstopps auf dem Weg dauert die Fahrt etwa 1 Stunde und 50 Minuten.

Paternoster mit seinen kalkweißen Stränden.

Kap Agulhas ist der südlichste Punkt des Kontinents.

Kap Agulhas – Afrikas südlichster Punkt

Viele glauben fälschlicherweise, dass entweder Cape Point oder Cape die gute Hoffnung der südlichste Punkt des Kontinents ist. Dieser Titel gehört stattdessen kap Agulhas, was etwas außerhalb der gleichnamigen Stadt (Agulhas) eine Ungerade ist. Hier treffen der Atlantische Ozean und der Indische Ozeanaufeinander, in einem der anspruchsvollsten Gewässer für Seeleute, die Afrika umrunden. Zu den Highlights von Agulhas gehört der alte Leuchtturm, der auf der Landzunge steht. Dies ist Südafrikas älteste seiner Art, und diejenigen, die die Treppe zum Turm hinaufgehen, werden einen unvergesslichen Blick haben. Etwas außerhalb des Südens gibt es ein Schiffswrack, das auch besichtigt werden sollte, wenn Sie vorbeischauen. Erwägen Sie auch, ein Herrenessen in einem der vielen guten Restaurants in Agulhas zu genießen, wo Austern und lokaler Weißwein zu den Spezialitäten gehören.

  • Die Entfernung zwischen Kapstadt und Agulhas beträgt etwas mehr als 220 Kilometer. Ohne anzuhalten, dauert die Autovermietung ca. 2 Stunden und 30 Minuten.

Verkehr im Zentrum von Kapstadt.

Parken und Verkehr mit Autovermietung

Parkplatz in Kapstadt zu finden ist nicht schwierig, und vor allem nicht, wenn Sie es vorziehen, den Mietwagen an einem Ort zu lassen, wo es Sicherheit gibt. Wenn Sie die Straßen parken wollen, müssen Sie in der Regel eine Gebühr für Automaten zahlen, die sich auf den Bürgersteigen befinden. Denken Sie daran, dass die Bußgelder hoch sind, wenn Sie falsch parken,Parken über die Zeit, die Sie bezahlt haben, und dergleichen.

Wenn die Straße mit einer gelben Linie auf der Seite markiert ist, die Sie sonst parken würden, bedeutet dies, dass Sie nur anhalten dürfen, um zum Beispiel Passagiere ein- oder auszuschalten. Eine rote Linie bedeutet, dass Sie überhaupt nicht anhalten dürfen.

Die Hauptsache zu beachten, wenn man ein Auto in Südafrika mieten ist, dass hier auf der linken Seite der Straße zu fahren. Es kann sich lohnen, eine Routine auf den ersten zu machen, wie konsequent auf den Start der Fahrt zu konzentrieren, indem sie hinter einem anderen Auto. Beachten Sie auch, dass sich die Scheibenwischer und der Richtungsdetektor auch auf der gegenüberliegenden Seite des Cockpits des Autos befinden.

Achten Sie besonders auf den Verkehr, vor allem außerhalb der Städte. Leider werden Touristen ausgeraubt, wenn sie aufhören, anderen zu helfen (Fake-Unfälle). Gefälschte Polizisten, die das Fahren rauben, sind auch etwas, das gelegentlich auftritt. Wenn Sie aufs Land gehen, müssen Sie auch besonders darauf achten, dass Tiere in die Quere kommen können.

Flughafen in Kapstadt.

Flughafen

Der internationale Flughafen in Kapstadt ist der drittgrößte in Afrika und bedient jedes Jahr über 10 Millionen Passagiere. Es verfügt über zwei Terminals,eines für Inlandsflüge und eines für internationale Strecken. Beide Terminals sind jedoch miteinander verbunden und Sie kommen und verlassen den Flughafen ohnehin durch das zentrale Terminalgebäude. Auf dem Platz vor dem Haupteingang finden Sie alle Schalter und Büros der Autovermietungen. Die Parkplätze für ihre Autos befinden sich direkt nebenan.

Bis heute gibt es 9 Autovermietungen, die am Flughafen in Kapstadt tätig sind. Dazu gehören Avis, Hertz, Europcar und Thrifty sowie mehrere lokale Unternehmen.

  • Es ist 19 Kilometer vom Flughafen und zum Stadtzentrum und dem Hafen, wo sich die Waterfront befindet. Die Fahrzeit beträgt je nach Straßenverkehr ca. 15 Minuten.
Menü