Mietwagen Ibiza

Vergleichen Sie mehr als 1600 Mietwagenanbieter

Garantiert niedrige Mietwagenpreise

Wir vergleichen mehr als 1600 Mietwagenanbieter, um die niedrigsten Preise zu finden

Qualitätsgesicherte Marken

Vergleichen Sie Preise von allen bekannten Autovermietungen wie Avis, Sixt, Hertz und Europcar.

Unbegrenzter Verbrauch und Versicherungen

Versicherungen und unbegrenzter Verbrauch sind an den meisten Reisezielen inbegriffen

Keine versteckten Kosten oder Gebühren

Wir fügen nie Kreditkartengebühren oder versteckte Kosten hinzu

Kostenlos stornieren oder ändern

Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit. Bei uns gibt es keine Änderungsgebühren.

Wir sind jederzeit verfügbar

Unser Kundendienst ist jederzeit verfügbar, sollten Sie Probleme jedweder Art haben

Autovermietung Ibiza

Vergleichen Sie die Preise und finden Sie günstige Mietwagen in Ibiza von bekannten und lokalen Autovermietungen. Versicherungen und unbegrenzte Kilometerleistung sind im Preis inbegriffen. Sparen Sie bis zu 70% bei der Autovermietung in Ibiza durch uns.

Ibiza-Führer

Bilutleie Ibiza

Ibiza Autovermietung

Ibiza ist eine spanische Touristeninsel im Mittelmeer – etwa 80 km südwestlich von Mallorca – und gehört zur Provinz der Balearen. Die Insel hat etwa 132.000 Einwohner (2011), aber während der Sommersaison steigt die Bevölkerung erheblich an. Der Tourismus ist die Haupteinnahmequelle der Insel.

Der höchste Punkt der Insel ist La Atalya, das 424 Meter über dem Meeresspiegel misst. Die Nordküste besteht hauptsächlich aus steilen Klippen, während die Südküste meist lange Sandstrände hat. Das Klima auf Ibiza ist heiß und trocken.

Sehenswürdigkeiten

Ibiza ist ein beliebtes Urlaubsziel und hat einen tollen Charterverkehr. Sonnenbaden, Schwimmen und Strände sind die Hauptattraktion der Insel, aber Ibiza ist auch als “Partyinsel” bekannt – mit Nachtclubs Bars und Diskotheken bis zum Morgengrauen geöffnet.

Die Hauptstadt der Insel heißt einfach Ibiza-Stadt (Eivissa) und hat 50.000 Einwohner. Vom Hafen hier gibt es Fähren, unter anderem nach Barcelona, Mallorca und Formentera. In der Hauptstadt ist Ibiza Kathedrale, die aus dem 15. Jahrhundert ist. Weitere wichtige Städte der Insel sind San Antonio Abad, Santa Eulalia del Rio und San José.

Sonnenbaden, Schwimmen und Strände sind die Hauptattraktion der Insel.

Entdecken Sie Ibiza mit Mietwagen

Auch wenn Sie nach Ibiza gehen, nur um sich zu sonnen und zu schwimmen, lohnt es sich auf jeden Fall, ein Auto auf der Insel zu mieten. Erstens, Sie werden viel schneller und einfacher zum und vom Flughafen. Es ist auch einfacher, einige der vielen und schönen kleinen Fischerdörfer dort zu sehen, sowie dass Sie die schönsten Strände besuchen können. Hier sind einige der Fahrten in ibiza.

Entfernungen und Fahrzeit in Ibiza

Die Entfernung zu den verschiedenen Stränden und Sehenswürdigkeiten ist nicht angemessen, wenn es um Ibiza geht. Am längsten ist die Insel etwa 40 Kilometer und am breitesten etwa 20 Kilometer. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Sie viel Zeit im Auto verbringen, fast überall, wo Sie hingehen.

Genießen Sie das Leben in einem der schönen Biergärten.

Dalt Vila – Altstadt von Vila d’Eivissa

Die Hauptstadt von Ibiza wird die gleiche wie die Insel genannt, und auf Katalanisch Eivissa (Ibiza-Stadt wird international verwendet). Wenn Sie nicht hier wohnen, schauen Sie vorbei. In Eivissa finden Sie nicht nur einige der berühmtesten Nachtclubs und Cafés, sondern auch viele andere spannende zu behandeln. Machen Sie einen Ausflug nach Dalt Vila, der Altstadt, die sich auf dem kleinen Hügel erstreckt, der das Stadtzentrum schützt. Dort finden Sie das Schloss von Castell d’Eivissa, eine alte Kathedrale, angenehme Restaurantsund viele Galerien, Museen und Geschäfte. Dalt Vila ist ein schönes Viertel zum Verweilen. Hier können Sie auf einem schönen Biergarten sitzen und den Blick auf das Meer und den Sonnenuntergang genießen, nach einem Blick auf die Geschäfte und Sehenswürdigkeiten.

Der beste Party-Veranstaltungsort auf Ibiza, aber auch hier gibt es noch viel zu tun!

Sant Antoni de Portmany – Die Stadt für diejenigen, die nicht still sitzen können

Sant Antoni de Portmany liegt an der Nordseite Ibizas und ist vielleicht am besten als Ibizas bester Partylocationbekannt – vor allem in den 1980er und 1990er Jahren. Obwohl dies immer noch eine attraktive Stadt für die Partylöwen ist, gibt es hier noch viel zu erleben. Die Stadt hat die zweitgrößte Bevölkerung auf der Insel, nach Ibiza-Stadt (Eivissa). Der Strand S’Arenal de San Antonio, auf der Südseite des Stadtzentrums gelegen, gehört zu den besten zum Sonnenbaden und Baden auf. Es gibt viele Bootsfahrten von hier aus, Sie können zum Beispiel Jetskis, Surfbretterund Kajaks mieten,Sie können Angelausflüge buchen, an Höhlenwanderungenteilnehmen und vieles mehr. Sie werden auch viele gute Restaurants in der Stadt, gute Einkaufsmöglichkeiten und natürlich viele der besten Nachtleben Optionen finden.

Viele Leute denken, dass dies der schönste Strand auf Ibiza ist.

Cala Comte – Ibizas schönster Strand

Nicht weit von Sant Antoni de Portmany liegt, was viele glauben, der schönste Strand auf Ibizazu sein, Cala Comte (auch Platges de Comte genannt). Es ist einfach mit Autovermietung zu bekommen,und es ist fast immer kostenlos in den zugehörigen Parkplätzen. Es gibt ein paar Inseln direkt vor der Tür, was es hier flach macht, und damit fast immer schöne Badetemperatur im Wasser. Dieses Gebiet gilt auch als eines der besten zum Schnorcheln, da die Felsformationen Schutz für viele schöne Fischarten bieten. Direkt hinter dem Strand gibt es mehrere angenehme Restaurants mit Panoramablick auf das Meer. Den Sonnenuntergang in Cala Comte zu erwischen ist ein Muss, wenn Sie auf Ibiza sind.

Puerto de San Miguel – Das Versteck der Piraten

Das alte Fischerdorf Puerto de San Miguel ist (wie alle anderen) heute einer der vielen Badeorte der Insel. Neben dem, was mit dem tollen Strand, Baden, Wasseraktivitäten und so kommt, finden Sie hier mehrere gute Restaurants. Meeresfrüchte stehen natürlich im Mittelpunkt, und viele Bewohner der Insel gehen nach Puerto de San Miguel, weil es hier am besten schmeckt. Probieren Sie zum Beispiel bullit de peix aus, wenn Sie es im Menü finden. Dies ist Ibizas “Nationalgericht” und eine Art Eintopf, der auf verschiedenen Fisch- und Schalentierarten basiert. Wenn Sie San Miguel besuchen, sollten Sie die nahegelegene Höhle Cova de Ca’n Mara erkunden. Das Höhlensystem war einst das Versteck gefürchteter Piraten, die Ibiza als Basis für ihre Verwüstungen in diesem Wasser hatten.

Das alte Fischerdorf Puerto de San Miguel.

Sa Talaiassa – Ibizas höchster Punkt

Der höchste Punkt Ibizas befindet sich auf dem Gipfel des Berges Sa Talaiassa (der Name bedeutet Wachturm auf Katalanisch). Der Gipfel ist 475 Meter über dem Meeresspiegel,und es ist möglich, ein Auto den ganzen Weg zu fahren. Die meisten Menschen entscheiden sich jedoch, den Mietwagen im Dorf Sant Josep de Sa Talaia zu lassen und dann den markierten Weg von dort zu nehmen. Die Strecke beträgt nicht mehr als 2,5 Kilometer, und obwohl es bergauf geht, werden die meisten Menschen die Reise ohne Probleme machen. Oben hat man einen Blick über Ibiza, man schaut hinüber auf die Nachbarinsel Formentera und man kann einen schönen Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang genießen, wenn man zur richtigen Zeit an der Spitze ankommt.

Auf markierten Parkplätzen zahlen Sie an Parkautomaten, wo Sie das Kennzeichen des Autos eingeben.

Parken und Verkehr mit Autovermietung

In den Straßen von Ibiza-Stadt ist es erlaubt zu parken, wenn es in blau markiert ist. Wo es gelbe Markierungen und gelb kombiniert mit blau, Parken ist nicht erlaubt, es sei denn, es gibt ein Schild mit Zeit. Sie zahlen an Parkautomaten,wo Sie das Kennzeichen des Autos eingeben (kein Hinweis im Fenster). Beachten Sie, dass es unterschiedliche Preise für Sommer Halbjahr (am teuersten) und für Winter Halbjahre (billigste).

Die Straßen auf Ibiza sind in der Regel gut, und Autofahrer fahren meist schön. Es gibt einige Strecken, wo die Straßen kurvenreich und steil sind. Hier sollte man langsam fahren und sich bewusst sein, dass Autos jede Kurve umgehen können. Vermeiden Sie auch das Fahren mit einem Mietwagen auf den Karrenstraßen, die zu einigen abgelegenen Stränden gehen. In der Regel gilt die Versicherung nicht während der Fahrt, und Schäden an Ihnen das Auto kann hoch sein.

Flughafen

Der Flughafen Ibiza (Auf Spanisch Aeroport d’Eivissa) bedient sowohl die gleichnamige Insel als auch die Nachbarinsel Formentera. Hier erhalten Sie in der Regel entweder Charterflüge oder Direktflüge aus den meisten europäischen Städten. Trotz der Tatsache, dass die Insel das beliebte Reiseziel ist, und es gibt mehrere Millionen Passagiere pro Jahr, ist der Flughafen klein und klar. Es gibt hier nur ein Terminal.

Ab heute gibt es 8 Unternehmen, die Mietwagen am Flughafen ibiza anbieten. Dies sind Hertz, Avis, Europcar, Enterprise, Budget, Sixt, Goldcar und InterRent. Alle haben Schalter sowohl in der Halle als auch in der Ankunftshalle. Die Mietwagen werden in der näheren Umgebung geparkt und Sie benötigen keinen Shuttleservice.

  • Vom Flughafen ins Zentrum von Ibiza-Stadt (Vila d’Eivissa) sind es ca. 8 Kilometer. Die Laufzeit beträgt nicht mehr als 7-8 Minuten.
  • Die längste Strecke vom Flughafen, die auf der Insel geführt werden kann, ist zum Dorf Portinatx. Dort sind es nicht mehr als 43 Kilometer, und Sie fahren in etwa 40 Minuten.

Flughafen auf Ibiza.

Menü