Mietwagen Frankreich

Vergleichen Sie mehr als 1600 Mietwagenanbieter

Garantiert niedrige Mietwagenpreise

Wir vergleichen mehr als 1600 Mietwagenanbieter, um die niedrigsten Preise zu finden

Qualitätsgesicherte Marken

Vergleichen Sie Preise von allen bekannten Autovermietungen wie Avis, Sixt, Hertz und Europcar.

Unbegrenzter Verbrauch und Versicherungen

Versicherungen und unbegrenzter Verbrauch sind an den meisten Reisezielen inbegriffen

Keine versteckten Kosten oder Gebühren

Wir fügen nie Kreditkartengebühren oder versteckte Kosten hinzu

Kostenlos stornieren oder ändern

Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit. Bei uns gibt es keine Änderungsgebühren.

Wir sind jederzeit verfügbar

Unser Kundendienst ist jederzeit verfügbar, sollten Sie Probleme jedweder Art haben

Frankreich Autovermietungen

Vergleichen Sie die Preise und finden Sie günstige Mietwagen in Frankreich von bekannten und lokalen Autovermietungen. Versicherungen und unbegrenzte Kilometerleistung sind im Preis inbegriffen. Sparen Sie bis zu 70% bei der Autovermietung in Frankreich durch uns.

Frankreich-Leitfaden

Bilutleie Frankrike

Mietwagen Frankreich

Frankreich ist mit rund 64 Millionen Einwohnern (2010) das größte Land Westeuropas. Die Hauptstadt Paris hat rund 2,2 Millionen. in der Stadt selbst – aber wenn man auf die Vororte zählt, steigt die Bevölkerung auf fast 12 Millionen.

Die größten Städte nach Paris sind Marseille, Lyon, Toulouse und Nizza.

Die Landschaft Frankreichs ist abwechslungsreich. Der nördliche und zentrale Teil wird von einer relativ flachen Ebene dominiert, während im Süden und Südosten hochgebirgische Gebirgszüge (Pyrenäen und Alpen) zu finden sind. Der höchste Berg Westeuropas, der Mont Blanc (4807 m), liegt in den französischen Alpen. Einige der längsten Flüsse Europas fließen durch Frankreich: die Loire, die Rhone, die Garonne und die Seine.

Frankreich ist seit Jahrhunderten als europäisches Kulturzentrum bekannt, und sich verändernde politische Regime sind sich bewusst, dass sie dies beibehalten.

Frankreich hat eine Reihe von Attraktionen zu bieten. Die Hauptstadt Paris steht mit ihrer Geschichte, ihrer aufregenden Architektur, ihren Modehäusern und ihrem blühenden Restaurantleben in einer besonderen Lage. Ansonsten haben die Provence und die Riviera am Mittelmeer lange Tradition als Touristen- und Urlaubsziele für Menschen aus allen Teilen der Welt. Es muss auch erwähnt werden, dass Frankreich mit seinen vielen Weinburgen auch für viele Weinliebhaber ein offensichtliches Ziel ist.

Frankreichs am stärksten überlasteter Flughafen ist der internationale Flughafen Charles de Gaulle (Roissy), nordöstlich von Paris. Weitere wichtige Flughäfen sind der traditionelle internationale Flughafen Paris-Orly etwas südlich der Hauptstadt und der internationale Flughafen Nizza.

Frankreich mit seinen vielen Weinbergen ist ein naheliegendes Ziel für viele Weinliebhaber.

Autofahren in Frankreich

Die Autobahnen in Frankreich sind in der Regel modern und gut, und wenn Sie schnell Ihr Ziel erreichen wollen, sind diese die beste Option. Auf den meisten Strecken wird Ihnen jedoch eine Gebühr berechnet. Landstraßen sind oft die beste Option, wenn Sie mehr auf den Straßen sehen und erleben möchten, mit Haltestellen auf dem Weg. Bitte beachten Sie, dass der Verkehr in der Nähe der Strecken sein kann, an denen die Menschen Urlaub machen, insbesondere an der französischen Riviera im Juli und August.

Es ist obligatorisch mit Tag-Lauflicht nach Einbruch der Dunkelheit.

Verkehrsregeln in Frankreich

  • In Frankreich fahren Sie auf der rechten Seite der Straße.
  • Fahrleuchten sind auf dem Auto außerhalb der Städte obligatorisch, und durch reduzierte Tagessicht.
  • Es ist obligatorisch mit Tag-Lauflichter nach Einbruch der Dunkelheit, und in Tunneln.
  • Die Nutzung eines Mobiltelefons ist verboten, wenn der Motor läuft, außer freihändig.
  • Es ist obligatorisch mit Sicherheitsgurt für Fahrer und Passagiere.
  • Kinder unter 10 Jahren (oder weniger als 135 cm) sollten immer zugelassene Kinderrückhalteeinrichtungen verwenden, die für die Größe und das Gewicht des Kindes geeignet sind.
  • Befindet sich der Kindersitz auf dem Beifahrersitz (vorne), muss der Airbag deaktiviert werden.
  • Kinder unter 13 kg sollten mit dem Rücken zur Fahrtrichtung sitzen.

Auf den Landstraßen in Frankreich beträgt die Höchstgeschwindigkeit 80 km/h.

Geschwindigkeitsbegrenzungen in Frankreich

In Frankreich können Geschwindigkeitsbegrenzungen von den Wetterbedingungen abhängen. Dies gilt für beide Arten von Autobahnen, während in städtischen Gebieten immer die 50-Grenze gilt. Seit 2018 liegen die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Landstraßen je nach Wetterlage bei 80 km/h (maximal 90 km/h).

  • Städte und Gemeinden: 50 kilometer/h
  • Landstraßen: 80 km/h
  • Autobahnen im Stadtgebiet: 110 km/h (100 km/h bei Niederschlag)
  • Autobahnen: 130 km/h (110 km/h Niederschlag)

Nb! Bei einer Sichtweite von weniger als 50 Metern, z.B. bei dichtem Nebel, beträgt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf allen Straßen maximal 50 km/h.

Alkoholgrenzwert in Frankreich

In Frankreich ist das Fahren nicht erlaubt, wenn der Blutalkoholspiegel 0,5° (0,5 g/l) überschreitet. Wenn Sie einen Alkoholwert zwischen 0,50 und 0,8 haben, erhalten Sie eine moderate Geldstrafe, während Alkoholwerte von über 0,8″ zu weit ausschwereren Geldstrafen und der Beschlagnahme von Führerscheinen führen können.

Empfohlene Autovermietung

Nur die Phantasie schränkt die Möglichkeiten spannender Fahrten in Frankreich ein. Überall auf dem Land finden Sie historische Stätten und Städte mit schöner Architektur, Gebiete, die für die Weinbereitung und köstliches Essen bekannt sind, und Berge und Täler mit einzigartigen Landschaften. Entlang der Küstenstreifen haben Sie Bademöglichkeiten und ikonische Städte wie Biarritz, Nizza, Saint-Tropez. Hier sind einige Vorschläge für Fahrrouten.

Französische Riviera

Die Route, die in Frankreich vielleicht am beliebtesten ist, führt an der französischen Riviera. Der typische Endpunkt dieser Route ist das Fürstentum Monaco und die Glamourstadt Saint-Tropez. Nehmen Sie sich in Monte Carlo Zeit, unter anderem den Fürstenpalast, den Place du Casino, das Hotel de Paris und den Yachthafen zu besichtigen. Die nächste Station ist Nizza, wo die Promenade de AnglaisStraße, Hotel Negresco, die Galerien und Museen sind die wichtigsten Zugkarten. In Cannes sollten Sie an den Villen,Museen und Theatern aus der Römerzeit vorbeischauen, und vielleicht eine Fahrt mit dem Boot nach ‘le Sainte-Marguerite oder éle Saint-Honorat. Auch die Städte Frejus, Sainte-Maxime und Sainte-Tropez haben viel zu bieten, aber hier ist vor allem Das Sonnenbaden und Schwimmen am verführerischsten. Wenn Sie entlang der Riviera fahren, haben Sie viele Möglichkeiten für spannende Umwege ins Landesinnere in der Provence.

In Monte Carlo, Monaco, sollten Sie sich die Zeit nehmen, unter anderem den Fürstenpalast zu sehen.


Grasse ist eine der schönen kleinen Städte, durch die Sie auf Ihrer Reise fahren.

Route Napoléon

Route Napoléon ist auch eine der beliebtesten Touren, die Touristen in Frankreich fahren. Es folgt Teilen der Route, die der Kommandant Napoleon nahm, als er von der Insel Elba zurückkehrte, auf dem Weg zur berühmten Schlacht von Waterloo. Der offizielle Ausgangspunkt ist Antibes an der Cote d’Azur, also etwa auf halbem Weg zwischen Cannes und Nizza. Von dort aus fahren Sie durch viele schöne kleine Städte wie Grasse, Digne, Col Bayard und La Mure, bevor Sie in Grenoble am Fuße der Alpen landen. Die Route ist mit Statuen des Französischen Adlers (Aigle de drapeau) markiert, und Sie können natürlich den entgegengesetzten Weg fahren, wenn es am bequemsten ist.

Die elsässischen Weinberge sollten besucht werden, um mehr über Weiß- und Schaumweine zu erfahren.

Die Weinberge des Elsass

Das Elsass liegt an der Grenze zwischen Deutschland und Frankreich und im Flussbett des Rheins. Die Geschichte und Kultur hier ist spannend, nicht zuletzt, wenn es um die Herstellung von Weiß- und Schaumweinen geht. Neben einer Reihe berühmter Weinberge ist die Region voll von kleinen Städten mit großer Architektur, Burgen, Festungen, Kirchen und Kathedralen. Eine Fahrt hier mit Mietwagen ermöglicht es Ihnen, historisch wichtige Städte wie Straßburg,Colmar und Mulhouse zu sehen. Sie können auch Abstecher zu deutschen Großstädten wie Baden-Baden und Offenburg oder nach Basel, das direkt über die Schweizer Grenze liegt, nehmen.

La Route des Grandes Alpes

Diese Route durch die französischen Alpen beginnt in der Regel in Thonon-les-Bains, einer kleinen Stadt in der Nähe von Genf. Von dort fahren Sie in die Berge, bevor Sie in Nizza an der Cote d’Azur landen. Die Route führt über eine Reihe der höchsten Gipfel der Alpenpässe. Sie werden über 2500 Meter über dem Meeresspiegel mehrmals auf dem Weg sein, mit einzigartigem Blick auf Täler und Berggipfel in alle Richtungen. Es gibt auch viele angenehme Bergdörfer entlang der Route zu stoppen, sowie berühmte Skiziele wie Chamonix und Val-d’Isére.

Die Fahrt durch die französischen Alpen beginnt eher in der kleinen Stadt Thonon-les-Bains, die in der Nähe von Genf liegt.


Im Loire-Tal können Sie beeindruckend schöne Burgen und Festungen erleben.

Paris nach Loire-Tal

Wenn Sie in Paris sind und eine Autovermietung haben, sollten Sie ins Loire-Tal fahren. Das Tal wird oft als Französischer Garten bezeichnet,weil das Gebiet als äußerst fruchtbar gilt. Es gibt viele berühmte Weinbergehier, Bauern bauen leckeres Gemüse, Beeren und Früchte an, und Restaurants werden verwöhnt, wenn es um den Zugang zu frischen Produkten geht. Die meisten Menschen fahren zuerst in die Stadt Tours undnehmen von dort die Richtung nach Nantes. Sie werden auch durch schöne Städte wie Angers und Saumur stoppen. In diesen Städten und anderswo im Loire-Tal können Sie einige der schönsten Burgen und Festungen Frankreichs erleben.

Die Fahrt endet im legendären Badeort Biarritz.

Die Küste zwischen Bordeaux und Biarritz

Bordeaux ist eine schöne und aufregende Großstadt, die auch eine starke Verbindung zum Meer hat. Wenn Sie etwa eine Stunde südwestlich vom Stadtzentrum fahren, erreichen Sie den Ferienort Arcachon und Europas größte Düne Dune de Pilat. Von dort gibt es einen schönen Strand entlang der gesamten Küste,bis hinunter zum legendären Badeort Biarritz. Die Straße geht zwischen der Küste und schönen Dörfern, mit vielen spannenden Sehenswürdigkeiten auf dem Weg. Biarritz ist eine der elegantesten Städte des Landes und ist ein oder zwei Übernachtungen wert. Wenn Sie schönere und aufregendere Städte auf der Fahrt erleben möchten, können Sie zum Beispiel nach San Sebastian und Bilbao in Spanien fahren.

Unternehmen, die Sie ein Auto in Frankreich mieten können

An den Flughäfen in Frankreich sind die international bekannten Unternehmen, die vor allem die sind, die Autovermietung anbieten. Das sind bekannte Akteure wie Hertz, Sixt, Avis, Budget, Europcar, Alamo, National und Enterprise. Diese sind auch überall im Land zu finden. In den Städten finden Sie auch kleinere Unternehmen, einschließlich französischer Spieler, wie Rent A Car, ACE, SunnyCars, Citer, FranceCars und Ucar.

7 häufig gestellte Fragen zum Mietwagen in Frankreich

Kann ich den Mietwagen in Frankreich per Debitkarte bezahlen?

Die meisten Autovermietungen akzeptieren die Zahlung der tatsächlichen Miete mit Debitkarten. Sie müssen bei der Abholung des Autos noch eine Kreditkarte vorlegen und die Karte muss im Namen des Mieters stehen. Die Autovermietung nimmt eine Kaution nur von der Kreditkarte. Die Höhe der Kaution entspricht in der Regel der Summe des Selbstbehalts zuzüglich einer geschätzten Summe für fehlende Kraftstoffe, Bußgelder, Mautpässe und dergleichen. Die Kaution wird der Karte zurückerstattet, sobald der Mietvertrag beendet ist.

Können mehr Menschen autofahren?

Die Registrierung mehrerer Fahrer bei einem Mietwagen ist kein Problem, aber alle Fahrer müssen die Anforderungen des Mietwagenunternehmens erfüllen. Bei der Abholung des Autos muss ein gültiger Führerschein für alle Fahrer vorgelegt werden. Wenn ein zusätzlicher Fahrer bei der Abholung des Autos nicht anwesend sein kann, kann dies von der Person gelöst werden, die die Büros des Mietwagenunternehmens besucht, in dem sie sich aufhält, und dort seinen Führerschein registriert. Es ist üblich, für einen Aufpreis für jeden zusätzlichen Fahrer.

Wie hoch ist die Altersgrenze für Mietwagen in Frankreich?

In Frankreich gilt für Autovermietungen eine Altersgrenze von 21 Jahren. Die Person, die mietet und das Auto fahren soll, muss auch einen Führerschein für mindestens 1 Jahr gehabt haben. Praktisch alle Vermieter verlangen eine zusätzliche Gebühr, wenn der Mieter unter 25 Jahre alt ist. Die Höhe der Gebühr variiert von Unternehmen zu Unternehmen, wird aber immer im Mietpreis enthalten sein, den Sie bei der Online-Buchung des Autos angegeben haben.

Benötige ich einen speziellen Autotyp in Frankreich ?

Wenn Sie nicht im Winter in den französischen Teil der Alpen fahren, ist es unwahrscheinlich, dass Sie etwas anderes als einen gewöhnlichen Pkw benötigen. Bei der Wahl eines Mietwagens sollte in erster Linie darauf ausgerichtet sein, wie viel Platz Sie für Passagiere und Gepäck benötigen, sowie Sicherheit. Im Süden des Landes kann es wichtig sein, ein Auto mit guter Klimaanlage im Sommer zu haben.

Ist es üblich, dass Mautstellen in Frankreich?

Die meisten Autobahnen in Frankreich unterliegen Mautstellen. Die Preise können je nach Fahrtweise leicht variieren. Auf den meisten Straßen halten Sie an einer Mautstation, wenn Sie auf die Autobahn fahren und ein Ticket erhalten. Das Ticket wird wieder verwendet, wenn Sie von der Autobahn fahren, und dann zahlen sie entsprechend der Strecke, die Sie auf der Autobahn gefahren sind. Als Zahlungsmittel werden Münzen und Banknoten (Euro) sowie Kreditkarten (Debitkarten/Kreditkarten) akzeptiert.

Was bedeuten die Schilder an den französischen Mautstellen?

  • Grüner Pfeil bedeutet, dass die Spur offen ist.
  • Rote Kreuzung bedeutet, dass die Fahrspur gesperrt ist und nicht benutzt werden sollte.
  • Blaue Münzen bedeuten, dass Sie mit Bargeld bezahlen können, aber Änderung wird nicht zurückgegeben (verwenden Sie die genaue Summe).
  • Blue man bedeutet, dass die Mautstelle gewartet wird (Sie erhalten Wechsel zurück).
  • Blaues Quadrat mit den Buchstaben CB/Kreditkarte Symbol bedeutet, dass Sie nur mit Karte bezahlen können.
  • Orange T bedeutet, dass das Feld nur von Autos verwendet werden sollte, die einen elektronischen Chip für die Zahlung haben (französische Version von AutoPass).

An wen wende ich mich, wenn ich in Frankreich in einen Mietwagenunfall verwickelt bin?

Die Notrufnummer in Frankreich für Krankenwagen, Feuerwehr und Polizei ist 112. Sie sollten dies nur anrufen, wenn Sie in einen Unfall verwickelt waren, bei dem Personenverletzter, im Falle eines Brandes oder in anderen schweren Fällen und Notfällen aufgetreten sind. Sie sollten sich auch an die Autovermietung und/oder Versicherung wenden, die Sie nutzen.

Zweite Nummer:

  • Polizei – 17
  • Feuerwehr – 18
  • Medizinische Hilfe – 15

Reiseziele

Menü