Mietwagen Faro

Vergleichen Sie mehr als 1600 Mietwagenanbieter

Garantiert niedrige Mietwagenpreise

Wir vergleichen mehr als 1600 Mietwagenanbieter, um die niedrigsten Preise zu finden

Qualitätsgesicherte Marken

Vergleichen Sie Preise von allen bekannten Autovermietungen wie Avis, Sixt, Hertz und Europcar.

Unbegrenzter Verbrauch und Versicherungen

Versicherungen und unbegrenzter Verbrauch sind an den meisten Reisezielen inbegriffen

Keine versteckten Kosten oder Gebühren

Wir fügen nie Kreditkartengebühren oder versteckte Kosten hinzu

Kostenlos stornieren oder ändern

Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit. Bei uns gibt es keine Änderungsgebühren.

Wir sind jederzeit verfügbar

Unser Kundendienst ist jederzeit verfügbar, sollten Sie Probleme jedweder Art haben

Faro Autovermietungen

Vergleichen Sie die Preise und finden Sie günstige Mietwagen in Faro von bekannten und lokalen Autovermietungen. Versicherungen und unbegrenzte Kilometerleistung sind im Preis inbegriffen. Sparen Sie bis zu 70% bei der Autovermietung in Faro durch uns.

Faro-Führer

Bilutleie Faro

Mietwagen Faro

Faro ist eine Hafenstadt im Süden Portugals, genauer gesagt an der Algarve-Küste. Es hat etwa 50.000 Einwohner (2010) und wird oft als die “Hauptstadt” der Algarve betrachtet.

Neben dem Tourismus, der in Faro die vorherrschende Industrieroute ist, spielen auch die Fischerei und der Obstexport eine wichtige Rolle. Die Stadt hat einen großen Fischerhafen.

Die meisten historischen Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Altstadt, aber die ältesten Gebäude wurden während eines schweren Erdbebens, das das Gebiet im Jahre 1755 erschütterte, größtenteils in Schutt und Asche gelegt.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Attraktionen von Faro gehören das große Naturschutzgebiet Ria Formosa (das auch ein Rastplatz für eine Reihe von Vogelarten während der Wanderungen jedes Frühjahr und Herbst ist) und der lange Strand (der etwa 7 km vom Stadtzentrum entfernt ist). Das warme, angenehme Klima ist auch ein wichtiger Beitrag, um Faro zu einem sehr beliebten Touristenziel zu machen. Rund 5 Millionen Besucher kommen jedes Jahr hierher, vor allem an Sonnen- und Badeferien.

Der lange Sandstrand lockt viele Touristen, nach Faro für Sonnen- und Strandurlaub zu fahren.

Ansonsten ist das archäologische Museum “Museu Arqueologico” das berühmteste kulturelle Wahrzeichen Faros. Es befindet sich in der Altstadt – in einem Gebäude aus dem Jahr 1518. In der Nähe befindet sich die Kathedrale von Sé de Faro, die nach dem Erdbeben von 1755 wieder aufgebaut wurde. Von der ursprünglichen gotischen Kirche ist nur der Turm erhalten.

Es gibt mehrere interessante Museen in Faro, unter anderem. Das Maritime Museum Museo Maritimo im Hafengebiet und ein ethnographisches Museum – Museu Etnografico – bieten regelmäßig Ausstellungen zu lokaler Kultur und Handwerkstraditionen an.

Entdecken Sie Faro mit Mietwagen

Faro ist ein großartiger Ort, um ein Auto zu mieten, wenn Sie im Urlaub in Südportugal sind. Von hier aus können Sie viele spannende Ausflüge machen, und die Vielfalt zwischen ihnen ist groß. Es gibt viel zu sehen sowohl entlang der Küste als auch oben in den Bergen. Darüber hinaus ist es eine kurze Strecke von der Südküste von Spanien,und Sie können orte wie Sevilla,Gibraltar und Marbella zu bekommen. Hier haben wir einige Beispiele der beliebtesten Fahrten mit Faro als Ausgangspunkt herausgesucht.

Das beliebte Caldas de Monchique Spa mit heißem Quellwasser

Monchique – Schönes Bergdorf

Das kleine Bergdorf Monchique ist eines der schönsten und grünsten in Portugal. Es ist nur eine kurze Fahrt von Faro entfernt und ist ideal für einen Tagesausflug mit dem Auto. Hier sind die schönen kleinen Häuser in frischen Farben bemalt,die Straßen sind gemütlich zu wandern, die Atmosphäre freundlich, und der Blick auf die Landschaft hervorragend. Im Stadtzentrum gibt es mehrere gute Restaurants, die lokale Spezialitäten servieren. Für diejenigen, die ihre Beine ein wenig in der schönen Natur verwenden wollen, gibt es viele Wege zum Wandern und Radfahren geeignet. Eine der beliebten Routen führt nach Caldas de Monchique, einem berühmten Spa mit heißem Quellwasser.

  • Die kürzeste und schnellste Straße nach Monchique führt zuerst auf der Autobahn nach Portiméo, bevor es in Richtung Berge geht. Dann fahren Sie etwa 85 Kilometer und verbringen etwa 1 Stunde.
  • Wenn Sie mehr von den Bergen sehen möchten, können Sie stattdessen über die Stadt Bartolomeu de Messines fahren. Die Strecke wird dann etwa 5 Kilometer länger sein, und die Fahrzeit 1 Stunde und 20 Minuten.

Farol de Sagres – Besuchen Sie das Ende der Welt

Der Leuchtturm auf der Landzunge ponta de Sagres wurde in der Antike das Ende der Welt genannt. Das sieht man, wenn man da steht. Der Turm steht am Rande einer über 60 Meter hohen Klippe,darunter schäumt der wilde Atlantik. Offenbar soll Heinrich der Seefahrer,Portugals Prinz und Hauptentdecker, viele seiner Expeditionen auf Farol de Sagres geplant haben. Die heutige Ausgabe des Leuchtturms stammt teilweise aus dem Jahr 1846, erbaut auf dem Gelände, das einst ein Mönchskloster war. Besuchen Sie auch die Stadt Sagres, die östlich des Leuchtturms liegt. Es gibt viele gute Fischrestaurants,einen lebhaften Yachthafen und gute Bademöglichkeiten. Wenn Sie mehr große Leuchttürme zur gleichen Zeit sehen möchten, sollten Sie 5 Kilometer weiter westlich fahren, wo sich Farol do Cabo de Sao Vicente befindet.

Der Leuchtturm steht am Rande einer über 60 Meter hohen Klippe mit dem Atlantischen Ozean darunter.

  • Von Faro nach Farol de Sagres sind es 118 Kilometer, wo etwa 80 Kilometer der Strecke autobahn. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde und 35 Minuten.

Die einzige natürliche Affenkolonie in Europa befindet sich auf dem Berggipfel von Gibraltar.

Gibraltar – Ein kleines Stück England

Das britische Territorium Von Gibraltar ist leicht zu erreichen, wenn Sie einen anderen Ausflug von Faro machen möchten. Die Siedlung liegt am Fuße eines felsigen Bergbergs und umfasst eine Reihe von aufregenden Sehenswürdigkeiten, darunter eine maurische Festung,Tunnel aus dem späten 18. Jahrhundert, eine große Kathedrale,mehrere Museen und schöne Gärten. Das große Zugpflaster ist jedoch der Berggipfel. Dort finden Sie die einzige natürliche Affenkolonie in Europa. Die Aussicht ist unschlagbar, und man schaut hinüber nach Afrika, es sei denn, es gibt schlechtes Wetter.

  • Auf der Autobahn zwischen Faro und Gibraltar sind es 390 Kilometer. Ohne anzuhalten beträgt die Laufzeit ca. 4 Stunden.

In Loulé gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten, vor allem samstags, wenn der große Markt geöffnet ist.

Loulé – Die Stadt mit dem besten Markt an der Algarve-Küste

Die Fahrt in die kleine Stadt Loulé dauert eine kurze Zeit von Faro. Dort finden Sie ein schönes Zentrum mit guten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. In der Mitte der Stadt haben Sie auch das Schloss von Castelo de Loulé, das die Mauren im 8. Jahrhundert gebaut. Die Atmosphäre ist ruhig und anders, und nicht besonders durch Tourismus gekennzeichnet. Vor allem samstags passt es zu einer Fahrt nach Loule. Dann gibt es dort einen großen Markt, wo lokale Produzenten und Künstler Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und Kunst verkaufen. Montags sind der am wenigsten günstige Tag, da die meisten Sehenswürdigkeiten geschlossen sind.

  • Von Faro nach Loulé sind es knapp 18 Kilometer. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten.

Sevilla – Heimatstadt der spanischen Tapas

Sevilla in Spanien ist nicht mehr weg von Faro, dass ein Tagesausflug durchaus möglich ist, aber Sie sollten erwägen, mindestens eine Übernachtung zu nehmen, sobald Sie dort sind. Dies ist eine der aufregendsten Städte Spaniens. Sevilla ist bekannt für seine reiche Geschichte, große Architekturund lebendige Kultur. Die Stadt ist auch einer der besten Orte, um vorbei zu stoppen, wenn Sie sehr gutes Essen lieben. Viele betrachten Sevilla als die Hauptstadt der Welt, wenn es um Tapas geht,und ausgezeichnete Restaurants können überall gefunden werden. Der Puls der Stadt ist anders, als wir es gewohnt sind. Die Bewohner haben relativ lange Siesta, und essen Abendessen spät in der Nacht. In Sevilla geht man in der Regel erst spät in der Nacht ins Bett. Kurz gesagt, das Leben ist ganz wunderbar in Sevilla.

  • Es ist 195 Kilometer zwischen Faro und Sevilla, und praktisch die gesamte Strecke geht auf der Autobahn. Die Zeit, die mit dem Mietwagen verbracht wird, beträgt ca. 2 Stunden. Achten Sie darauf, mit Ihrem Mietwagen-Unternehmen zu überprüfen, was die Regeln für das Überschreiten von Grenzen sind.

Kleine Leute in der Mitte des Tages zu sehen, haben die Bewohner nämlich eine relativ lange Siesta.

Parken und Verkehr mit Autovermietung

Im Sommer gibt es viele Touristen in der Stadt und der Umgebung. Viele von ihnen bekommen einen Mietwagen, so dass es oft schwieriger wird, Parkplätze auf den Straßen der Innenstadt zu finden. Glücklicherweise verfügt die Stadt über eine Reihe von Parkhäusern und privat betriebenen Parkplätzen. Diese kosten etwas mehr als die Parkplätze auf der Straße, aber es ist einfacher, dort zu passen.

Im Zentrum von Faro gibt es eine gute Anzahl von engen Gassen, und die Zugänglichkeit ist nicht überall während des Tages so gut. Zur gleichen Zeit, gibt es nicht mehr als 120 000 Einwohner in der Stadt, so im Vergleich zum Beispiel Lissabon,ist es relativ einfach, in Faro zu fahren. Im Allgemeinen sollte man ein wenig mehr Aufmerksamkeit auf die Straßen in Portugal zu zahlen, und fühlen sich frei, ein wenig defensiv zu fahren.

Das Fahren außerhalb dicht besiedelter Gebiete hat sich in Portugal in den letzten Jahren verbessert. Die Autobahn A22,die entlang der gesamten Algarve-Küste verläuft, ist ein Geschenk für diejenigen, die sich effizient bewegen wollen. Hier gibt es wenig Verkehr, weil die Straße gebührenpflichtig ist. Wenn Sie nichts dagegen haben, die Straßensteuer zu zahlen, kommen Sie sehr schnell und ohne stressigen Verkehr dorthin.

Es wird empfohlen, besonders auf die Straßen in Portugal zu achten und sich ein wenig defensiv zu fahren. Auf der Autobahn gibt es wenig Verkehr, weil die Straße gebührenpflichtig ist.

Algarve Flughafen ist klein und klar.

Flughafen

Aeroporto Internacional de Faro wird auch Algarve Airport genannt. Der Flughafen ist recht klein und klarund bietet nicht mehr als 6 Millionen Passagiere pro Jahr ab. Gleichzeitig ist es am Flughafen in Faro zwischen April und Oktober deutlich hektischer. Natürlich tun die meisten Menschen, die an die Algarve-Küste reisen, dies in den heißesten Monaten. Dies kann eine gute Sache sein, um zu wissen, wenn Sie ein Auto während dieser Zeit mieten. Sie sollten früh buchenund auch sicherstellen, dass es an den geschäftigsten Tagen einige Warteschlangen geben kann.

In der Ankunftshalle werden die Schalter der Autovermietungen gesammelt. Bis heute sind hier 14 Unternehmen vertreten, aber einige der Teilemitarbeiter und Büros. Dies gilt beispielsweise für Hertz, Thrifty, Dollar und Firefly. Wenn Sie ein Auto von einer dieser Unternehmen mieten, erhalten Sie die Schlüssel am selben Schreibtisch. Andere internationale Spieler sind ebenfalls am Flughafen, darunter Avis, Budget, Europcar und Sixt.

  • Der Flughafen befindet sich ca. 6 km vom Zentrum von Faro entfernt. Mit dem Auto dauert die Fahrt ca. 10 Minuten.
Menü