Mietwagen Bologna

Vergleichen Sie mehr als 1600 Mietwagenanbieter

Garantiert niedrige Mietwagenpreise

Wir vergleichen mehr als 1600 Mietwagenanbieter, um die niedrigsten Preise zu finden

Qualitätsgesicherte Marken

Vergleichen Sie Preise von allen bekannten Autovermietungen wie Avis, Sixt, Hertz und Europcar.

Unbegrenzter Verbrauch und Versicherungen

Versicherungen und unbegrenzter Verbrauch sind an den meisten Reisezielen inbegriffen

Keine versteckten Kosten oder Gebühren

Wir fügen nie Kreditkartengebühren oder versteckte Kosten hinzu

Kostenlos stornieren oder ändern

Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit. Bei uns gibt es keine Änderungsgebühren.

Wir sind jederzeit verfügbar

Unser Kundendienst ist jederzeit verfügbar, sollten Sie Probleme jedweder Art haben

Autovermietung Bologna

Vergleichen Sie die Preise und finden Sie eine günstige Autovermietung in Bologna von bekannten und lokalen Autovermietungen. Versicherungen und unbegrenzte Kilometerleistung sind im Preis inbegriffen. Sparen Sie bis zu 70% bei der Autovermietung in Bologna durch uns.

Bologna-Leitfaden

Bilutleie Bologna

Mietwagen Bologna

Bologna ist die Hauptstadt der italienischen Region Emilia-Romagna,nördlich des Apenningebirges. Rund um die Stadt – die rund 375.000 Einwohner (2010) hat – gibt es eine fruchtbare Ebenenlandschaft. Bologna wird oft mit dem Kosenamen “La dotta” (der Gelehrte) bezeichnet, da die Universität der Stadt eine der ältesten Europas ist (gegründet 1119). Andere nennen die Stadt “La grassa” (das Fett) wegen Bolognas berühmter Küche.

Der ursprüngliche Name war Felsina, und die Stadt wird bereits 189 v. Chr. als römische Kolonie erwähnt. Kr.

Sehenswürdigkeiten

Die gut erhaltene historische Stadtumgebung ist Bolognas wichtigste Attraktion. Es wird von zwei großen Freiflächen (Piazza Maggiore und Piazza del Nettuno) sowie mehreren Kirchen und Palästen dominiert. Auf der Piazza del Nettuno steht der berühmte Neptunbrunnen aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. An einem anderen Platz von Bologna, der Piazza di Porta Ravenna, befinden sich zwei schiefe Türme aus dem 12. Jahrhundert (Garisenda und Asinelli), die die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich ziehen.

Sehenswerte Gebäude sind der Palazzo Comunale (Rathaus) und der Palazzo del Podesté – beide mittelalterlich – sowie einige der vielen prächtigen Kirchen. Unter diesen müssen zwei ausdrücklich erwähnt werden: die Kathedrale von San Pietro und die gotische San Petronio. Letzteres hat ein wunderbares Eingangsportal des Bildhauers Jacopo della Quercia. Diese Kirche ist auch für den Papst bekannt, der Kaiser Karl 5 krönte. im Jahr 1530.

Bologna ist berühmt für seine historische urbane Umgebung – hier von der Piazza Maggiore.

Entdecken Sie Bologna mit Mietwagen

Obwohl Bologna eine aufregende Kleinstadt sein kann, reisen die meisten Menschen hierher, weil die Stadt ein guter Ausgangspunkt für Reisen in die Region ist. Bologna liegt zentral, in der Nähe von Städten wie Mailand, Venedig, Florenz und Rimini,sowie Orten wie Dem Gardasee. Mit einer Autovermietung vom Flughafen Bologna erreichen Sie viele der beliebtesten Städte Italiens in nur ein oder zwei Stunden.

Die antike Stadt Modena hat mehrere prächtige Gebäude.

Modena – Gemütliche Stadt für Lebensmitteldenkmäler

Modena ist eine antike Stadt, und das Gebiet war bereits in der Eisenzeit bewohnt. Eine Fahrt hier ist sicherlich zu empfehlen, vor allem, wenn Sie sich für Geschichte, Kultur, schöne Gebäude und gutes Essen interessieren. Die Stadt ist unter anderem für ihre kulinarischen Traditionen und angenehme Restaurants, Produkte wie aceto balsamico tradizionale, Festivals auf den Piazzas,gute Einkaufsmöglichkeiten (vor allem Mode) und die Tatsache, dass sowohl Luciano Pavarotti und Enzo Ferrari hier geboren wurden und aufgewachsen.

  • Es ist nicht mehr als 44 Kilometer von Bologna nach Modena. Wenn Sie die Autobahn den größten Teil der Strecke fahren, werden Sie etwa 50 Minuten dauern.

Florenz – Kulturzentrum Italiens

Florenz ist in der Regel auf dem Plan der meisten Menschen, die die Region Bologna besuchen. Dies ist eine der schönsten mittelalterlichen Städte der Welt,und das historische Zentrum ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Florenz war die Hauptstadt italiens,von hier kommen viele der berühmtesten Künstler des Landes, und Millionen von Touristen reisen jedes Jahr, um die Perle der Toskana zu erleben. Sie sollten mehr als einen Tag beiseite legen, um alles nachzuholen, was Florenz zu bieten hat.

  • Es ist etwa 105 Kilometer von Bologna nach Florenz, und der größte Teil der Fahrt geht auf der Autobahn. Bei regelmäßigem Verkehr dauert die Fahrt ca. 1 Stunde und 20 Minuten. In der Umgebung von Florenz und entlang der Route von Bologna gibt es viele gemütliche Dörfer und Weinberge, die einen Stopp wert sein können.

Florenz – hier sehen Sie den Dom Santa Maria Del Fiore.

Der Strand von Rimini ist 15 Kilometer lang.

Rimini – Einer der größten Badeorte Europas

Riminis Strand ist 15 Kilometer lang, mit goldenem Sand, so weit das Auge reicht. Die Stadt ist auch sehr alt, von den Römern bereits im Jahr 268 vor unserer Ära gegründet. Hier finden Sie eine perfekte Kombination aus aufregendem Stadtleben und komfortablen Stränden. Die Altstadt bietet Architektur aus vielen verschiedenen Epochen,Sehenswürdigkeiten überall, gute Restaurants, gute Einkaufsmöglichkeiten und vieles mehr. Wenn Sie im Sommer eine Autovermietungin in Italien unternehmen, sollte die Reise in Rimini einkehren.

  • Es ist etwa 120 Kilometer zwischen Bologna und Rimini, und praktisch die gesamte Reise wird auf der Autobahn gehen. Ohne anzuhalten, dauert die Fahrt etwa 1 Stunde und 20 Minuten.

San Marino ist die älteste Republik der Welt.

San Marino – Der Mini-Putt-Zustand, den Sie an einem Tag erleben

Die kleine Republik San Marino ist einer der kleinsten Staaten der Welt,mit einer Bevölkerung von nur 33 Tausend Einwohnern. In Europa sind nur der Vatikan und Monaco kleiner. Dies ist auch die älteste Republik der Welt. Es liegt südlich von Bologna, in den Bergen und direkt ins Land vom Badeort Rimini. Die Stadt San Marino konzentriert sich auf eine alte Festung. Hier gibt es enge und gemütliche Fußgängerzonen, tolle Aussicht, schöne und kleine Restaurants und mehr als genug Museen und Sehenswürdigkeiten zu adressieren. Der Mini-Putt-Zustand kann an einem Tag erlebt werden, aber es ist nicht falsch, einige der Dörfer in der Gegend anzusprechen, während Sie dort sind. Denken Sie daran, Ihren Reisepass mitzubringenund bitten Sie ihn, ihn am Grenzübergang abstempeln zu lassen.

  • Von Bologna fahren Sie auf der Autobahn bis nach Rimini, und dann gibt es eine Landstraße bis Nach San Marino. Die Strecke ist insgesamt etwa 140 Kilometer und Sie verbringen etwa 1 Stunde und 45 Minuten, wenn Sie keine Haltestellen auf der Straße haben.

Ravenna war vor etwa 1.600 Jahren die Hauptstadt des Westlichen Römischen Reiches.

Ravenna – Hier finden Sie das gute Leben

Ravenna ist etwas abgeschieden von den schönen Stränden entlang der Küste, ist aber immer noch ein beliebtes Ziel für diejenigen, die auf Strandurlaub reisen. Was jedoch die größte Zugkarte der Stadt ist, ist die Kultur. Dies war die Hauptstadt des westlichen Römischen Reiches vor etwa 1.600 Jahren. Die Stadt hat ein sehr schönes Stadtzentrum, mehrere architektonische Juwelen (8 Gebäude gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe) und ist berühmt für seine vielen Musik- und Kulturfestivals. Wie anderswo in Italien gibt es auch in dieser Region keine guten Erfahrungen mit Lebensmitteln, vor allem wenn es um Meeresfrüchte geht.

  • Es ist 81 Kilometer zwischen Bologna und Ravenna, und die meisten der Reise gehen auf der gleichen Autobahn wie die, die Sie nach Rimini bringt. Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde.

Es ist nicht besonders mit dem Auto in der Innenstadt erreichbar, so ist es empfehlenswert, draußen zu parken.

Parken und Verkehr mit Autovermietung

Es ist nicht besonders mit dem Auto in Bolognas historischem Zentrum erreichbar. Die Straßen sind schmal, und es gibt einen schnellen Korken und Schlange hier. Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten erkunden, sollten Sie daher auf der Außenseite parken. Das Parken entlang der Straßen ist entweder weiß oder blau markiert. Weiße Markierung bedeutet, dass die Bewohner dort parken können, während blau bedeutet, dass jeder parken kann.

Bitte beachten Sie auch, dass die meisten italienischen Städte sogenannte ZTL-Zonen haben. Einige Bereiche können für den gesamten Verkehr gesperrt sein, entweder dauerhaft oder zu bestimmten Zeiten. Wenn sich das Hotel, in dem Sie übernachten, innerhalb einer solchen Zone befindet, sollten Sie dem Hotel die Zulassungsnummer des Mietwagens mitteilen. Dann stellen sie sicher, dass Sie eine Ausnahme haben, um zum und vom Hotel zu fahren.

Der Verkehr ist in Italien aggressiver als in vielen anderen Ländern Europas. Auf den Autobahnen ist dies in der Regel kein Faktor, aber in den Städten und auf den Landstraßen sollte man besonders aufpassen. Fahren Sie defensiv, aber entschlossen.

Flughafen

Der Flughafen in Bologna heißt Bologna Guglielmo Marconi Airport. Obwohl Bologna nicht zu den beliebtesten Reisezielen Italiens gehört, nutzen viele Menschen die Stadt als Ausgangspunkt. Vor allem diejenigen, die auf eigene Faust mit Mietwagen erkunden. Daher reisen jährlich über 8 Millionen Passagiere über den Flughafen Guglielmo Marconi.

Derzeit sind 20 Autovermietungen am Flughafen in Bologna vertreten. Die bekannten internationalen Vermieter Avis, Budget, Hertz, Sixt, National, Europcar, Thrifty und Alamo gehören dazu. Darüber hinaus finden Sie eine Reihe von italienischen und weniger bekannten Unternehmen, wie Sizilien mit dem Auto, Maggiore und Autovia. Alle Schalter und Verleihbüros befinden sich in der Ankunftshalle des Flughafens und Mietwagen sind in unmittelbarer Nähe geparkt.

  • Der Flughafen befindet sich nur 6 Kilometer nordwestlich des Stadtzentrums, mit einer Fahrzeit von weniger als 10 Minuten.
Menü