Billige Mietwagen – Sparen Sie bis zu 70 %

Vergleichen Sie mehr als 1600 Mietwagenanbieter

Garantiert niedrige Mietwagenpreise

Wir vergleichen mehr als 1600 Mietwagenanbieter, um die niedrigsten Preise zu finden

Qualitätsgesicherte Marken

Vergleichen Sie Preise von allen bekannten Autovermietungen wie Avis, Sixt, Hertz und Europcar.

Unbegrenzter Verbrauch und Versicherungen

Versicherungen und unbegrenzter Verbrauch sind an den meisten Reisezielen inbegriffen

Keine versteckten Kosten oder Gebühren

Wir fügen nie Kreditkartengebühren oder versteckte Kosten hinzu

Kostenlos stornieren oder ändern

Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit. Bei uns gibt es keine Änderungsgebühren.

Wir sind jederzeit verfügbar

Unser Kundendienst ist jederzeit verfügbar, sollten Sie Probleme jedweder Art haben

Beliebteste Reiseziele

Häufige Fragen

Tipps vor der Buchung

Tipp #1: Planen Sie voraus

Wenn Sie kurzfristig ein Fahrzeug benötigen, können wir Ihnen helfen. Wenn Sie jedoch im Voraus wissen, dass Sie einen Mietwagen benötigen, könnten Sie bis zu 70 % sparen, wenn Sie früh buchen. Reservieren Sie Ihr Auto 3 – 4 Monate im Voraus, um großartige Angebote zu finden und mehr Optionen zu haben. Je näher das Reisedatum rückt, desto mehr müssen Sie möglicherweise zahlen.

Tipp #2: Vermeiden Sie zusätzliche Versicherungen

Es passiert häufig, dass Autovermietungen versuchen, Ihnen zusätzliche Versicherungsprodukte zu verkaufen. In Wahrheit sind diese unnötig. Sie führen zu zusätzlichen Kosten, die Sie nicht benötigen, und decken möglicherweise nicht einmal häufige Schäden wie Risse in der Windschutzscheibe ab.

Wenn Sie über Goautos.com buchen, sind alle notwendigen Versicherungen enthalten wie Haftpflichtversicherung (TP), Diebstahlversicherung (TW) und die Schadenersatzverzichtklausel bei Kollisionen (CDW). Wir berechnen keine zusätzlichen Kreditkartengebühren oder im Übermaß. Darüber hinaus sind Steuern, Flughafengebühren und Pannenhilfe im Angebot inbegriffen. Und bei den meisten Angeboten ist darüber hinaus unbegrenzter Verbrauch inbegriffen.

Tipp #3: Satellitennavigation abwählen

Wenn Sie direkt bei einem Mietwagenanbieter mieten, empfiehlt dieser oft Satellitennavigation. Wenn Sie sich in der Gegend nicht auskennen, hört sich dies nach einer guten Option an. Jedoch häufen sich die Gebühren schnell an. Es ist unter Umständen besser, wenn Sie die Navigation auf Ihrem Smartphone oder eine altmodische Karte verwenden.

Tipp #4: Fahren Sie vorsichtig

Behandeln Sie Ihren Mietwagen wie Ihr eigenes Fahrzeug. Seien Sie beim Fahren und Parken vorsichtig, um mögliche Unfälle zu vermeiden. Und lassen Sie keine Wertgegenstände im Mietwagen zurück, die Diebe anlocken können. Nehmen Sie diese mit oder verstauen Sie sie außer Sicht. Wenn Sie vorsichtig fahren und sich an die Geschwindigkeitsbeschränkungen halten, können Sie bis zu 25 % Kraftstoff sparen.

Tipp #5: Bringen Sie Ihren eigenen Kindersitz mit

Mit Ihrer Familie zu reisen ist teuer genug. Warum also mehr Kosten hinzufügen? Statt einen Autositz auf Ihre nächste Familienreise mitzunehmen, bringen Sie einen von zu Hause mit. Es mag Sie vielleicht überraschen, aber Fluglinien erlauben es, dass Sie Autositze kostenlos im Flugzeug mitnehmen können. Wirklich, hierfür werden keine Gebühren verlangt. Statt ihn zu Hause zu lassen und einen zu mieten, sparen Sie auf diese Art ein paar Euro.

Mieten Sie ein geeignetes Auto

Um sich zu vergewissern, dass das Auto für Ihre Bedürfnisse geeignet ist, berücksichtigen Sie folgende Informationen:

  • Die Größe des Mietwagens

Wenn Sie eine Familienreise unternehmen, benötigen Sie wahrscheinlich ein anderes Auto als auf einer Solo-Reise. Der wichtigste Faktor ist typischerweise, wie viele Personen im Auto Platz finden sollen sowie der Stauraum für Gepäck.

  • Wo verwenden Sie das Auto?

Wo Sie fahren, ist wichtig. Ein kleineres Auto mag eine gute Wahl für die Stadt sein, während ein größeres Auto auf Autobahnen komfortabler ist. Muss das Auto Klimaanlage haben? Dies kann im Sommerurlaub bei warmem Wetter angenehm sein.

  • Benötigen Sie Navigation?

Einer der häufigsten Fehler beim Mieten eines Autos ist das Fehlen der Satellitennavigation in fremden Städten. Bei Autos in der Premium-Kategorie ist Satellitennavigation normalerweise installiert, während die günstigeren Mietwagen keine haben. Wenn Sie nicht für Navigation zahlen möchten, können Sie Ihr eigenes Navigationsgerät mitbringen oder sich auf die GPS-Navigation auf Ihrem Smartphone verlassen.

  • Reisen Sie mit kleinen Kindern?

Wenn Sie mit Kindern reisen, benötigen Sie Kindersitze im Auto. Diese werden auch zu den Zusatzleistungen gezählt. Überprüfen Sie im Voraus, wie viel die Autovermietung für Kindersitze berechnet. Wenn Sie den Preis zu hoch finden, können Sie sich überlegen, Ihre eigenen Kindersitze mitzubringen. Denken Sie jedoch daran, dass dies unpraktisch sein könnte, außer wenn Sie den Mietwagen am Flughafen abholen und zurückgeben. Überprüfen Sie ebenfalls, ob Sie zusätzliche Gepäckgebühren zahlen müssen, wenn Sie die Kindersitze mitbringen.

  • Sorgen Sie dafür, dass jeder Platz findet

Wenn Sie als Familie oder in einer großen Gruppe reisen, sind an den meisten Standorten Minibusse erhältlich, die Platz für 5 bis 9 Personen bieten

  • Es ist wichtig, die lokalen Bedingungen zu kennen

Obwohl es selten Probleme mit Mietwagen gibt, ist es wichtig, gut vorbereitet zu sein. Lokale Gesetze und Regeln können abweichen von denen, die Sie von zu Hause kennen, und das gleiche gilt für das Fahrverhalten. Wir empfehlen, dass Sie die relevanten Informationen online suchen, bevor Sie ein Auto im Ausland mieten.

Tipps für die Abholung des Autos

  • Informieren Sie über Verspätungen

Wenn Sie spät dran sind für die geplante Abholzeit, sollten Sie die Autovermietung über Ihre Verspätung informieren. Die meisten Vermietungen geben in ihrem Mietvertrag an, dass Ihnen das gebuchte Auto nicht garantiert werden kann, wenn Sie sich um mehr als eine Stunde verspäten. In diesem Fall erhalten Sie unter Umständen ein Auto aus einer niedrigeren Kategorie oder müssen einen zusätzlichen Betrag für ein Auto aus einer höheren Kategorie zahlen.

  • Überprüfen Sie den Mietvertrag

Überprüfen Sie, ob im Mietvertrag der gleiche Preis steht, der Ihnen bei der Buchung des Autos angegeben wurde. Wenn Sie ein Auto im Ausland mieten, haben Sie das Recht auf eine Kopie des Vertrags in englischer Sprache. Unterschreiben Sie nie einen Vertrag in einer Sprache, die Sie nicht verstehen.

  • Kontrollieren Sie das Auto, bevor Sie losfahren

Überprüfen Sie, dass das Auto nicht beschädigt ist, bevor Sie losfahren. Kontrollieren Sie sowohl das Innere als auch das Äußere des Autos. Wenn Sie Schäden bemerken, sollten Sie diese dem Vertreter der Autovermietung angeben. Machen Sie außerdem Fotos vom Auto zu Dokumentationszwecken, falls Sie unberechtigt beschuldigt werden, Schäden verursacht zu haben.

Tipps für die Rückgabe des Autos

  • Kontrollieren Sie das Auto noch einmal

Es wird empfohlen, Fotos vom Auto zu machen, bevor Sie die Schlüssel übergeben. Im Falle einer Uneinigkeit bezüglich des Zustands des Autos können diese Fotos hilfreich sein. Sie können auch in Betracht ziehen, den Vertreter der Vermietung um eine schriftliche Bestätigung über den Zustand des Autos zum Zeitpunkt der Übergabe zu bitten. Es ist besonders wichtig, Fotos zu machen, wenn Sie das Auto außerhalb der Geschäftszeiten zurückgeben.

  • Putzen Sie das Auto

Vergewissern Sie sich, dass Sie das Auto im selben Zustand zurückgeben, in dem Sie es erhalten haben. Es entstehen möglicherweise zusätzliche Kosten, wenn das Auto innen oder außen schmutzig ist.

  • Tanken Sie voll

Es ist normalerweise günstiger, das Auto mit einem vollen Tank zurückzugeben, als das Tanken der Autovermietung zu überlassen. Der Preis, den Sie an der Tankstelle zahlen, ist normalerweise sehr viel niedriger als der Preis, den die Vermietung berechnet.

Menü